Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wer kann helfen, Vanessas Leben zu retten?

Leukämieerkrankung Wer kann helfen, Vanessas Leben zu retten?

Die 26 Jahre alte Krankenschwester Vanessa ist an akuter Leukämie erkrankt. Seit August liegt sie in der Medizinischen Hochschule. Eine Chemotherapie hat sie über sich ergehen lassen, aber zur Gesundung braucht sie einen passenden Stammzellspender. Und den sucht sie weiterhin.

Voriger Artikel
Prügelei legt Stadtbahn lahm
Nächster Artikel
Mann raubt 29-Jähriger den Rucksack

Bitten um Unterstützung: Auf dem Bild links ist Vanessa mit ihrem Mann Marco in unbeschwerteren Tagen zu sehen. Das Bild rechts zeigt Vanessa in der MHH.

Quelle: MAZ-TV

Hannover. Die Krankheit kam wie aus dem Nichts. Vanessa hatte sich zwar in letzter Zeit oft müde gefühlt, aber dafür kann es immer viele Gründe geben. „Wir haben es auf ihr Studium geschoben, weil sie jeden Tag bis spät in der Nacht lernen muss und nebenbei arbeiten“, berichtet Ehemann Marco. Als die Beschwerden schlimmer wurde, hat er seine Frau an einem Freitag im August ins Krankenhaus gebracht. Am Montag stand fest, dass die junge Krankenschwester, die sich bisher täglich um Schwerkranke gekümmert hat, selbst an akuter Leukämie erkrankt ist. „Unsere Freunde können alle nicht verstehen, dass es ausgerechnet mich trifft. Aber das ist bei mir wie bei jedem anderen“, stellt sie selbst nüchtern fest.

Seitdem hat Vanessa die Medizinische Hochschule Hannover nicht mehr verlassen. Sie bekommt eine Chemotherapie und leidet unter Nebenwirkungen wie Übelkeit und Gewichtsverlust. Auch die Haare sind der strahlend schönen jungen Frau ausgefallen. Zur Genesung braucht die 26-Jährige dringend einen passenden Stammzellspender: Freunde und Familie haben deshalb auf zahlreichen Kanälen einen Aufruf gestartet. Am Sonnabend läuft eine Typisierungsaktion der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) an der MHH.

Vanessa arbeitet selbst seit fünf Jahren an der Uniklinik in der Unfallchirurgie. Erst vor einem Jahr hat sie einen Studienplatz für Medizin bekommen. Und seitdem immer sehr gute Noten erzielt, erzählt Marco nicht ohne Stolz. „Meine Frau ist wirklich ein Mensch, der sich um andere kümmert und eigene Bedürfnisse zurückstellt. Es ist jetzt für sie merkwürdig, dass sie selbst Hilfe annehmen soll.“

Die Aufrufe von Freunden und Familie haben eine große Welle der Unterstützung ausgelöst. In Wernigerode, dem Heimatort des Paares, haben sich bei einer Typisierungsaktion im September bereits 1722 Menschen in der DKMS-Datei registrieren lassen. Etliche weitere haben sich danach schriftlich an die DKMS gewandt und ein Registrierungsset zuschicken lassen. Für die bevorstehende Aktion in Hannover mobilisiert der TV Jahn Leveste, bei dem Marco in der 1. Herrenmannschaft spielt, auf seiner Facebook-Seite und hat zusätzlich die Kreisliga-Clubs informiert. „Unsere Herren gehen hin. Wir wollen helfen und hoffen, dass es gut verläuft“, sagt Christian Helmstedt vom TV Jahn Leveste. Vergangenen Sonnabend war ein Aufruf beim 96-Spiel auf der Anzeigentafel zu sehen. 96-Kapitän Manuel Schmiedebach hat sich jetzt auch mit einem Appell filmen lassen. Die Resonanz auf die verschiedenen Unterstützer-Seiten ist enorm.

Doch Marco mag trotz des Schwungs, mit dem sich der Aufruf in den Netzwerken verbreitet, noch nicht recht an den Erfolg glauben. „Am Ende ist entscheidend, dass Leute nicht nur bei Facebook auf ,Gefällt mir’ drücken, sondern in die MHH gehen und sich typisieren lassen.“

  • Die Typisierungsaktion läuft am Sonnabend läuft von 11 bis 16 Uhr an der MHH. Die Registrierung findet in den Hörsälen G und H der MHH statt. Der genaue Ort wird vor Ort durch Helfer ausgeschildert.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.

An welchen Tagen kann in Hannover und der Region 2016 sonntags eingekauft werden? Eine Übersicht der Verkaufsoffenen Sonntage haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Wann und wo gibt es Floh- und Trödelmärkte sowie Basare in Hannover und der Region? Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.