Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wer kauft Stufen im Beginenturm?

Mitmachaktion für Bürger Wer kauft Stufen im Beginenturm?

Hannovers spektakulärstes Mittelalter-Zeugnis ist dank vieler Spenden endlich wieder zugänglich. Für die Sanierung des Beginenturms haben unter anderem die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und die Klosterkammer je 50 000 Euro bezahlt, wovon seit Dienstag Plaketten am Turmeingang zeugen.

Voriger Artikel
10. "Lindenale"-Gala in der Schwanenburg
Nächster Artikel
Mieter übernehmen Gewerbehof

Spende in Bronze verewigt: Sid Auffarth und Martina Wolff am Beginenturm. 

Quelle: Thomas

Hannover. Auch Dutzende Privatleute haben je 365 Euro für Stufen der neuen Treppe im Inneren gespendet – für jedes Jahr des 1357 erbauten Turms einen Euro. Noch aber sind nicht alle Stufen bezahlt. „Der Freundeskreis würde sich über weitere Spender freuen“, sagte Museumsdirektor Prof. Thomas Schwark, als Sid Auffarth und Martina Wolff von der Denkmalstiftung die Bronzeplakette an den Turm schraubten. Für jeden Einzelspender gibt es ein Schild an einer Stufe.

Der Beginenturm wird an diesem Sonntag zum Tag des offenen Denkmals geöffnet sein, ebenso wie das angrenzende Historische Museum und erstmals auch das Museum August Kestner. Für Führungen im Turm (12 und13 Uhr) sollte man sich schnell anmelden unter (05 11) 16 84 39 49. Nachmittags ist der Turm auch frei zugänglich, allerdings immer nur für zwölf Besucher zeitgleich.

med

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.