Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Werden Gänse bald von Falken gejagt?

Bezirksrat Döhren-Wülfel Werden Gänse bald von Falken gejagt?

Die Gänse in der Leinemasch und am Maschsee sollen nicht gefüttert werden. Doch viele halten sich nicht daran, sodass sich die Tiere extrem vermehrt haben. Die Grünen im Bezirksrat Döhren-Wülfel schlagen vor, die Tiere mit Falken zu bejagen.

Voriger Artikel
Verwechselte 78-Jährige Bremse und Gas?
Nächster Artikel
Herrenhäuser Straße ab Montag wieder geöffnet

Die Gänse fühlen sich in der Leinemasch wohl. Doch ihr Bestand nimmt Überhand, sodass jetzt sogar überlegt wird, die Tiere zu bejagen.

Quelle: Zgoll

Hannover. Tägliche Kontrollen von Parkrangern, um das Fütterungsverbot von Gänsen in der Leinemasch und am Maschsee zu überprüfen, wird es nicht geben. Das sagte eine Verwaltungssprecherin in der jüngsten Sitzung des Bezirksrats Döhren-Wülfel zu einer entsprechenden Anfrage der Grünen-Fraktion. Es gebe lediglich elf Parkranger, die stadtweit für mehr als 400 Spielplätze und 150 Bolzplätze sowie 500 Hektar Grünflächen und 150 Hektar Parkanlagen zuständig seien. In unregelmäßigen Abständen nähmen die Ranger dabei auch den Maschsee unter die Lupe und achteten selbstverständlich auch auf die Einhaltung des Fütterungsverbots.

Doch gegen dieses Verbot, so Bündnis 90/Die Grünen, würden Spaziergänger trotzdem oft verstoßen. Dies trage dazu bei, dass inzwischen mehrere Hundert Gänse - darunter die artfremde kanadische Wildgans - die Leineauen vollkoten. Davon betroffen seien auch etliche öffentliche Liegewiesen und Badeseen. Die Grünen fragten an, ob man nicht Jagdfalken einsetzen könne, um der Gänseplage Herr zu werden.

Nach Auskunft der Stadt wird es zu diesem Thema zeitnah ein Arbeitsgespräch geben, an dem das niedersächsische Landwirtschaftsministerium, die Jagdbehörde der Region Hannover sowie der Stadtjägermeister teilnehmen sollen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.

An welchen Tagen kann in Hannover und der Region 2016 sonntags eingekauft werden? Eine Übersicht der Verkaufsoffenen Sonntage haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Wann und wo gibt es Floh- und Trödelmärkte sowie Basare in Hannover und der Region? Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.