Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus den Stadtteilen BMW-Fahrerin rammt Fahrzeug im Gegenverkehr
Hannover Aus den Stadtteilen BMW-Fahrerin rammt Fahrzeug im Gegenverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 31.08.2015
Quelle: Elsner
Anzeige
Hannover

Die junge Frau war mit ihrem BMW auf der Garkenburgstraße nahe der Einmündung Grävemeyerstraße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sie in den Gegenverkehr und stieß zunächst leicht gegen einen Opel Astra. Den folgenden VW Tiguan eines 56-Jährigen rammte sie anschließend frontal.

Der Mann überschlug sich mit seinem Auto und landete in einem Gebüsch. Sowohl er als auch die 21-Jährige wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Nach erster Versorgung durch den Notarzt kamen die Fahrerin des BMW und der Fahrer des VW zur weiteren Untersuchung in eine hannoversche Klinik. Den Schaden an den drei Autos schätzt die Polizei auf rund 30.000 Euro. Die Garkenburgstraße wurde für den Zeitraum der Rettungsmaßnahmen und Bergungsarbeiten zwischen Spittastraße und Sorauer Weg voll gesperrt.

kon/mic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es herrscht ein Verkehrsaufkommen am Lichtenbergplatz in Linden wie an einem Sonntagmittag vermutlich sonst nie. Ein Motorrad, PKWs, ein Taxi, ein Abschleppdienst, sogar ein Krankenwagen: Alle fahren hektisch im Kreis um den Kreisel herum. Der Grund: VW dreht einen Imagefilm.

02.09.2015
Aus den Stadtteilen Vor der Wache am Ernst-August-Platz - Brandstifter zünden Streifenwagen an

Unbekannte haben am Sonnabend gegen 23 Uhr am Ernst-August-Platz (Mitte) einen Reifen eines geparkten Streifenwagens der Bundespolizei angezündet. Polizisten konnten das Feuer selbst löschen. Nun werden Zeugen für die Tat gesucht.

30.08.2015

Ein 78 Jahre alter Mann ist am Sonntag beim Schwimmen in einem der Ricklinger Kiesteiche ums Leben gekommen. Seine Verwandten hatten den Senior vermisst gemeldet, als er nicht mehr aus dem Dreiecksteich zurückkam. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

30.08.2015
Anzeige