Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bothfelder Grüne setzen auf bewährtes Personal

Wahl des Stadtbezirksrats Bothfelder Grüne setzen auf bewährtes Personal

Die Grünen werden zur Wahl des Stadtbezirksrats Bothfeld-Vahrenheide am 11. September mit ihrem bewährten Personal antreten. Zur Spitzenkandidatin wurde Imke Knoll bestimmt.

Voriger Artikel
Schulleiter der IGS verabschiedet sich
Nächster Artikel
SV Borussia spielt Fußball mit Flüchtlingen

Die Grünen werden zur Wahl des Stadtbezirksrats Bothfeld-Vahrenheide am 11. September mit ihrem bewährten Personal antreten.

Quelle: Stefan Sauer

Hannover. Die 34-jährige Auszubildende ist derzeit Fraktionsvorsitzende im Bezirksrat. Auf den weiteren vorderen Plätzen folgen die amtierenden Bezirksratsmitglieder Chris- topher Steiner (33, Student), Lutz Rainer Hölscher (71, Rentner) sowie Dominik Stanke (25, Student). Die Grünen haben insgesamt 14 Kandidaten nominiert. In der aktuellen Wahlperiode verfügen sie über vier von 21 Sitzen im Stadtbezirksrat.

„Wir setzen uns für eine Verbesserung der Bürgerbeteilung ein“, erläutert Knoll das Wahlprogramm. „In Bothfeld-Vahrenheide konnten wir in dieser Wahlperiode bereits das weitreichendste Beteiligungsmodell aller 13 Stadtbezirke etablieren“, betont sie. Darüber hinaus unterstützten die Grünen frühzeitige Informations- und Beteiligungsveranstaltungen vor Ort. „Besonders am Herzen liegt mir zudem der Ausbau und Erhalt der Infrastruktur“, sagt Knoll. Schwerpunkte sind dabei für sie unter anderem der Ausbau von Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen, die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum sowie die Unterstützung der zahlreichen sozialen Einrichtungen.

Von Christian Link

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vahrenheide
Ein Streifzug durch Vahrenheide

Kommen Sie mit auf einen Fotostreifzug durch Hannovers Stadtteile - und sehen Sie die Stadt von einer ganz anderen Seite. Heute: Vahrenheide

Vahrenheide in Zahlen
  • Stadtbezirk : Bothfeld-Vahrenheide, 3. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 47.534
  • Einwohner je Stadtteil: Bothfeld (20.376 Einwohner), Sahlkamp (13.623 Einwohner), Vahrenheide (9.090 Einwohner), Isernhagen-Süd (2.729 Einwohner) und Lahe (1.716 Einwohner) (Stand 2011).
  • Bevölkerungsdichte : 1.549 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30657, 30659
  • Markantes aus der Geschichte: Der Stadtteil hat seinen Namen von der Vahrenwalder Heide. Hier soll am 18. August 1903 Karl Jatho einen der ersten Motorflüge der Welt vollbracht haben. Einige Jahre später schuf die Reichswehr hier einen Flugplatz, aus dem nach dem Ersten Weltkrieg der Flughafen Hannover-Vahrenwald entstand. Der Flughafen wurde im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt und danach nicht wieder in Betrieb genommen.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.