Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Blitzer in der Vahrenwalder Straße steht wieder

Vorsicht Blitzer in der Vahrenwalder Straße steht wieder

Auf der Vahrenwalder Straße müssen Autofahrer stadteinwärts jetzt wieder damit rechnen, geblitzt zu werden, wenn sie schneller als erlaubt unterwegs sind. Am Dienstag wurde das Gerät neu aufgestellt. Der Vorgänger war vor drei Monaten bei einem Unfall zerstört worden. 

Voriger Artikel
Café Starker Tobak in Vahrenwald eröffnet
Nächster Artikel
Unbekannter überfällt Apotheke

An der Vahrenwalder Straße wurde am Dienstag ein neuer Blitzer installiert.

Quelle: Tim Schaarschmidt

Hannover. Der Blitzer an der Vahrenwalder Straße Richtung stadteinwärts, der vor mehr als drei Monaten bei einem Unfall zerstört worden ist, steht wieder. Mitarbeiter der Stadt haben das Gerät am Dienstag am alten Standort wieder aufgebaut. Bei dem Unfall Anfang November, bei dem ein Autofahrer in Brink-Hafen von der Straße abgekommen war, war der Blitzer aus seiner Verankerung gerissen worden.

Der Unfall ereignete sich am Vormittag auf der Vahrenwalder Straße in Höhe der Wohlenbergstraße.

Zur Bildergalerie

Die Stadt hatte das Gerät vor gut einem Jahr am Rand der Strecke errichten lassen, weil sich dort in der Vergangenheit häufig Unfälle ereignet hatten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vahrenwald
So schön ist Vahrenwald

So schön ist Hannover: HAZ.de nimmt Sie mit auf einen Fotostreifzug durch Hannover. Heute: Vahrenwald

Vahrenwald in Zahlen
  • Stadtbezirk : Vahrenwald-List, 2. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 67.620
  • Einwohner je Stadtteil: Vahrenwald (24.036) und List (43.584)
  • Bevölkerungsdichte : 8.216 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30161, 30163, 30165, 30177, 30655
  • Markantes aus der Geschichte: Das Dorf Vahrenwald wurde 1183 erstmals urkundlich als Vorenwalde bekannt, während Hannover bereits 20 Jahre zuvor 1163 als Honovere erwähnt wurde. Der Dorfname Vahrenwald ist wahrscheinlich aus Vor-dem-Wolde (vor dem Walde) abgeleitet.1891 erfolgte die Eingemeindung nach Hannover.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.