Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Brunnen sprudelt bald wieder

Im Vahrenwalder Park Brunnen sprudelt bald wieder

Die Stadt hat das Rätsel um den defekten Brunnen im Vahrenwalder Park gelöst. Diebe legten das Wasserpiel für mehrere Monate lahm. In der nächsten Woche soll der Brunnen endlich wieder sprudeln.

Voriger Artikel
Defekter Brunnen ärgert Besucher
Nächster Artikel
Die Kleine Bühne zeigt "Der süßeste Wahnsinn"

Ab nächster Woche soll der Brunnen wieder funktionieren.

Quelle: Stein

Hannover. Nach Angaben einer Verwaltungsmitarbeiterin hatten Unbekannte die Düsen des Springbrunnens gestohlen, weshalb das Wasserspiel nicht schon im April in Betrieb gehen konnte und seitdem auf dem Trockenen liegt. „Der Diebstahl ist uns vor der Brunnensaison aufgefallen, und der Ersatz wurde von uns zeitnah beauftragt“, sagt die Mitarbeiterin der Stadtteilkulturarbeit, die für öffentliche Brunnen in Hannover zuständig ist. Allerdings habe das Unternehmen, das mit dem Ersatz der Düsen von der Stadt beauftragt wurde, wiederum ein Subunternehmen eingeschaltet. Bei der Zusammenarbeit dieser beiden Firmen habe es offenbar Schwierigkeiten gegeben, weshalb sich die Brunnenreparatur erheblich verzögert. Bis spätestens morgen sollen die fehlenden Düsen endlich ersetzt werden. „Der Brunnen soll nächste Woche wieder in Betrieb gehen“, heißt es aus der Verwaltung. Über die Reparaturkosten machte die Stadt keine Angaben.

Elf Brunnen blieben trocken

Dass einer der insgesamt 58 städtischen Zier- und Trinkwasserbrunnen ausfällt, ist nicht ungewöhnlich. Zum Saisonstart im April blieben elf Brunnen trocken - überwiegend wegen Pumpenschäden oder Sanierungsbedarf. Dass die Düsen des Springbrunnens gezielt entwendet werden, ist jedoch eher ungewöhnlich. Häufiger kommt es vor, dass Unbekannte die Düsen verstopfen oder auf andere Art und Weise beschädigen. Die größten Sanierungsfälle waren in diesem Jahr der Hase-Brunnen (75 000 Euro) in der Altstadt und der Machu-Picchu-Brunnen (125 000 Euro) im Roderbruch.

Von Christian Link

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vahrenwald
So schön ist Vahrenwald

So schön ist Hannover: HAZ.de nimmt Sie mit auf einen Fotostreifzug durch Hannover. Heute: Vahrenwald

Vahrenwald in Zahlen
  • Stadtbezirk : Vahrenwald-List, 2. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 67.620
  • Einwohner je Stadtteil: Vahrenwald (24.036) und List (43.584)
  • Bevölkerungsdichte : 8.216 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30161, 30163, 30165, 30177, 30655
  • Markantes aus der Geschichte: Das Dorf Vahrenwald wurde 1183 erstmals urkundlich als Vorenwalde bekannt, während Hannover bereits 20 Jahre zuvor 1163 als Honovere erwähnt wurde. Der Dorfname Vahrenwald ist wahrscheinlich aus Vor-dem-Wolde (vor dem Walde) abgeleitet.1891 erfolgte die Eingemeindung nach Hannover.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.