Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Fanfarenzug sucht Musiker und Tänzer

Keine Vorkenntnisse nötig Fanfarenzug sucht Musiker und Tänzer

Egal ob Fanfaren, Posaunen oder Drums - der Fanfarenzug der Schreberjugend Hannover ist auf der Suche nach Verstärkung. Neulinge müssen weder Noten lesen können noch ein eigenes Instrument besitzen.

Voriger Artikel
Gebäude brennt zweimal in zwei Tagen
Nächster Artikel
AfD rettet Rot-Grün im Nordosten

Egal ob Fanfaren, Posaunen oder Drums - der Fanfarenzug der Schreberjugend Hannover ist auf der Suche nach Verstärkung. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Hannover. „Musik über MP3-Player oder Streaming-Dienste hören kann jeder“, sagt Ingo Ramberg von der Schreberjugend. „Aber viel mehr Spaß macht es, selbst zu musizieren, mit anderen zu trainieren und aufzutreten.“ Neulinge müssen weder Noten lesen können noch ein eigenes Instrument besitzen. Auch die Uniform für den Fanfarenzug wird gestellt. Neben Musikinteressierten sucht die Schreberjugend Cheerleader, die mit Pompons und Stäben den Fanfarenzug begleiten. Die Musikgruppe übt jeden Montag von 18 bis 20 Uhr in der IGS Büssingweg, Büssingweg 9. Wer sich für ein Probetraining interessiert, kann sich unter der Telefonnummer (01 52) 21 43 82 26 melden.

Von Christian Link

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vahrenwald
So schön ist Vahrenwald

So schön ist Hannover: HAZ.de nimmt Sie mit auf einen Fotostreifzug durch Hannover. Heute: Vahrenwald

Vahrenwald in Zahlen
  • Stadtbezirk : Vahrenwald-List, 2. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 67.620
  • Einwohner je Stadtteil: Vahrenwald (24.036) und List (43.584)
  • Bevölkerungsdichte : 8.216 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30161, 30163, 30165, 30177, 30655
  • Markantes aus der Geschichte: Das Dorf Vahrenwald wurde 1183 erstmals urkundlich als Vorenwalde bekannt, während Hannover bereits 20 Jahre zuvor 1163 als Honovere erwähnt wurde. Der Dorfname Vahrenwald ist wahrscheinlich aus Vor-dem-Wolde (vor dem Walde) abgeleitet.1891 erfolgte die Eingemeindung nach Hannover.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.