Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Vahrenwald SPD fordert mehr Tempo 30 in der List
Hannover Aus den Stadtteilen Vahrenwald SPD fordert mehr Tempo 30 in der List
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 18.09.2016
Eine 38-jährige Läuferin ist beim Überqueren der Walderseestaße von einem Lastwagen erfasst und lebensgefährlich verletzt worden – das soll mit Tempo 30 nicht mehr passieren. Quelle: Dillenberg
Anzeige
Hannover

Dadurch sollen Unfälle wie am 20. August, als eine Joggerin beim Überqueren eines Zebrastreifens von einem Lastwagen erfasst und schwer verletzt wurde, vermieden werden.

Zur Galerie
An der Walderseestraße hat ein Lkw eine Joggerin erfasst und schwer verletzt.

Die Sozialdemokraten fordern außerdem noch weitere Tempo-30-Zonen in der Günther-Wagner-Allee, der Waldstraße und der Einfahrt der Klopstockstraße von der Günther-Wagner-Allee kommend. Darüber hinaus stehen folgende Themen auf der Tagesordnung:

Grundsanierungen streichen: CDU und Piratenpartei beantragen gemeinsam, dass die geplanten Grundsanierungen von Gabelsbergerstraße, Harnischstraße und Stromeyerstraße gestrichen werden. Damit greifen die Lokalpolitiker die Forderung einer Anwohnerinitiative auf.

Grüne Welle im Kirchweg: „Im Lister Kirchweg staut sich im Berufsverkehr morgens und abends regelmäßig der Straßenverkehr“, bemängelt die SPD und fordert eine neue Ampelschaltung mit grüner Welle.

250 000 Euro für Kirchplatz: Die Stadt will ab 2017 den Platz an der Markuskirche auf Vordermann bringen. Durch die Umgestaltung, die 250 000 Euro kosten wird, soll die Platzanlage weitgehend wieder in den ursprünglichen Zustand aus dem Jahr 1910 versetzt werden.

Ratten am Hinrichsring? Der CDU liegen Berichte über ein Rattenproblem am Hinrichsring vor. Die Stadtverwaltung soll dazu Stellung beziehen.

Die öffentliche Bezirksratssitzung beginnt am Montag, 19. September, um 18 Uhr im Großen Saal des Stadtteilzentrums Lister Turm an der Walderseestraße 100.

Von Christian Link

Zu einem Fest der Kulturen lädt das Freizeitheim Vahrenwald am Sonnabend in den Vahrenwalder Park ein. Es wird ein Picknick, ein buntes Kulturprogramm und eine Menschenkette zum Mitmachen geben.

16.09.2016

Im Wahlbezirk Bothfeld-Vahrenheide muss die AfD zwei Sitze frei lassen. Im Norden holt die Satirepartei 7,1 Prozent. Alle Ergebnisse der Kommunalwahl für den Nordosten sowie die neuen Bezirksräte finden Sie hier.

18.09.2016
Vahrenwald Keine Vorkenntnisse nötig - Fanfarenzug sucht Musiker und Tänzer

Egal ob Fanfaren, Posaunen oder Drums - der Fanfarenzug der Schreberjugend Hannover ist auf der Suche nach Verstärkung. Neulinge müssen weder Noten lesen können noch ein eigenes Instrument besitzen.

06.09.2016
Anzeige