Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Vahrenwald Sicherheitsdienst patrouilliert im Vahrenwalder Bad
Hannover Aus den Stadtteilen Vahrenwald Sicherheitsdienst patrouilliert im Vahrenwalder Bad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.02.2016
Quelle: Vahrenwalder Bad
Anzeige
Hannover

„Zwei Mitarbeiter werden ab sofort sonnabends von 14 bis 19 und sonntags von 13 bis 17 Uhr im Einsatz sein“, bestätigt Stadtsprecher Udo Möller. Mit dieser Maßnahme will die Verwaltung das Sicherheitsgefühl der Besucher stärken. Am Wochenende war das Projekt gestartet worden. „Nach dem ersten Einsatz haben wir schon viele positive Rückmeldungen bekommen“, sagt Möller.

Der vermeintliche Übergriff eines Unbekannten auf zwei Mädchen am Sonntag vor zwei Wochen sei jedoch nicht der Auslöser für den Einsatz des Sicherheitsdienstes, betont der Stadtsprecher. Zwei zwölfjährige Mädchen hatten damals angegeben, sie seien in den Sammelumkleiden von einem unbekannten Mann bedrängt worden. „Bei den Ermittlungen haben wir jedoch keine strafrechtliche Relevanz feststellen können“, sagt Polizeisprecher Thorsten Schiewe.

Aufgabe der Sicherheitskräfte – eine Frau, ein Mann – sei es auch nicht nur, die Augen wegen möglicher Belästigungen offen zu halten, heißt es bei der Stadt. „Es geht auch darum, dass im Bad keine Fotos mit dem Handy gemacht werden oder dass Gäste kein Essen mit in den Bereich des Schwimmbeckens bringen sollen“, sagt Möller. Es sei auch nicht ungewöhnlich, einen Sicherheitsdienst zu beauftragen. „Das machen wir im Sommer auch immer wieder im Lister Bad“, so Möller.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Trickdieb hat am Donnerstagabend bei einer 94 Jahre alten Frau am Hirtenweg (Vahrenwald) 900 Euro und Schmuck für 1000 Euro erbeutet. In drei weiteren Fällen scheiterte der Trickdieb.

15.01.2016

Die Polizei sucht einen mutmaßlichen Vergewaltiger, der sich am Montagabend an einer 16-Jährigen an der Vahrenwalder Straße am Mittellandkanal vergangen haben soll. Die Beamten erhoffen sich Hinweise von Zeugen.

30.12.2015

Vor 20 Jahren öffnete das Tanzhaus Step by Step: Die Idee dazu hatte Chris Vogt, nachdem er in New York den Steptanz-Star Tamangoh traf. Seitdem gibt es in Vahrenwald Tänze mit Twist: Die Follow-and-Lead-Technik des Swing überträgt Vogt auf Standardtänze - was den Männern Führungsqualitäten abverlangt.

05.12.2015
Anzeige