Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Vahrenwald Sträucher am Kanal werden ersetzt
Hannover Aus den Stadtteilen Vahrenwald Sträucher am Kanal werden ersetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 03.07.2016
Von Susanna Bauch
Am Mittellandkanal zwischen Hebbelstrasse und Sahlkamp wurden etliche Bäume beschnitten. Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Im Uferbereich zwischen den Brücken Am Listholze/Holzwiesen und Hebbelstraße hatte die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) seit Oktober umfangreiche Pflegearbeiten für die Grünflächen entlang des Kanals durchgeführt. Dabei sind die Landschaftsgärtner allerdings weit über das Ziel hinaus geschossen. Ehemals dicht bewachsene Bereiche sind seither völlig kahl.

Viel passiert ist in der Angelegenheit bislang noch nicht. Die Verwaltung habe zusammen mit der WSV sowie der Unteren Naturschutzbehörde der Region einen Ortstermin gehabt. Dabei wurde beschlossen, auf der Nordseite des Mittellandkanals zwischen den Brücken Am Listholze und Hebbelstraße Ersatzpflanzungen zu veranlassen. Dort sind schützenswerte Sträucher entfernt worden. Es soll zur Eindämmung der Brombeeren ein Bodenaustausch und eine Abdeckung mit Folie versucht werden. Baggerspuren auf den Flächen der Rasenflächen müssen vom Eigentümer beseitigt werden.

Region ist für den Artenschutz zuständig

Die Gehölze des direkten Uferbereiches bis zu den Betriebswegen unterliegen indes nicht der Baumschutzsatzung und müssen im Rahmen der Verkehrssicherung regelmäßig zurückgeschnitten werden, betonte Bezirksratsbetreuer Peter Meyer für die Verwaltung. Die Unterhaltungsarbeiten würden sich auch künftig eng am landschaftspflegerischen Begleitplan des Planfeststellungsverfahrens orientieren, so Meyer weiter. Für die Belange des Artenschutzes sei die Region zuständig, für die WSV gelte der eigene Leitfaden „Umweltbelange bei der Unterhaltung von Bundeswasserstraßen“ als Maßstab.

Vahrenwald Auf gute Nachbarschaft - Vahrenwalder feiern Familienfest

Ein Vierteljahrhundert jünger ist der Stadtteil Vahrenwald als die Landeshauptstadt Hannover, die in diesem Jahr 775-jähriges Jubiläum feiert. Natürlich lassen es sich die Vahrenwalder nicht nehmen, den Geburtstag gebührend zu feiern.

02.07.2016

Ein Investor will die Brachfläche an der Ecke zur Philipsbornstraße bebauen. Das Grundstück hat er der Stadt bereits abgekauft. Für eine mittlere zweistellige Millionensumme soll ein fünfstöckiges Büro- und Geschäftshaus entstehen.

Susanna Bauch 01.07.2016
Vahrenwald Vahrenwald feiert Geburtstag - Ein Fest für die Nachbarn

Der Stadtteil feiert 750. Geburtstag, und das will gefeiert werden. Am Freitag startet um 11 Uhr das Nachbarschaftsfest in der Schleswiger Straße.

Susanna Bauch 23.06.2016
Anzeige