Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Vinnhorst
Vinnhorst
Langenhagen
Rena Lenders (von links), Heike Thien, Gabriele Diers, Marlies Kaulbach, Heinz Mahlberg und Jürgen Egel stehen ein letztes Mal vor der Kasse am Freibad an.

Nach 45 Jahren war Schluss: Am Donnerstag hatte das Freibad an der Berliner Allee zum letzten Mal geöffnet. Für viele Schwimmer endete damit eine Ära, denn sie zogen dort zum Teil seit Jahrzehnten ihre Bahnen. Die HAZ begleitete den Abschied während des gesamten Tages.

mehr
Langenhagen
Hermann Euscher lässt einen wehmütigen Blick über das Freibad-Gelände schweifen.

Einen Tag vor dem endgültigen Aus des Freibads an der Berliner Allee am 31. August hat der ehemalige Godshorner Gemeindedirektor Hermann Euscher sich vom Areal verabschiedet - mit Wehmut, aber auch mit Genugtuung.

mehr
Langenhagen
Der gelb markierte Bereich zwischen Hermannsburger und Vinnhorster Straße muss für die Fahrbahnsanierung voll gesperrt werden.

Ende September müssen die Godshorner sich auf massive Verkehrsbehinderungen einstellen. Zwischen Le-Trait-Platz und Vinnhorster Straße wird die Fahrbahn der Straße Alt-Godshorn grundlegend saniert. Dabei muss der Abschnitt östlich der Hermannsburger Straße bis zu zwei Tage voll gesperrt werden.

mehr
Vinnhorst

Endlich kann die Ortsfeuerwehr Vinnhorst ihr Drehleiterfahrzeug vor Ort unterbringen. Extra dafür hat sie - zu großen Teilen in Eigenregie - eine neue Fahrzeughalle errichtet. Zuvor musste das Fahrzeug stets umständlich in der innerstädtischen Wache am Goethekreisel untergebracht werden.

mehr
Vinnhorst

In der Grundschule Vinnhorst läuft das Schulprojekt "IcanDo" für Integration und gegen Gewalt. Durch sportliche Aufgaben, die die Schüler nur gemeinsam lösen können, sollen die Teilnehmer lernen, ihren Alltag selbstständig und gewaltfrei zu bestreiten.

mehr
Vinnhorst/Nordstadt

Die Kinderbetreuung nach Schulschluss an der Grundschule Vinnhorst und der Grundschule Auf dem Loh kann auch im nächsten Schuljahr weiterlaufen. Der Bezirksrat Nord hat jetzt als erstes politisches Entscheidungsgremium einhellig zugestimmt, dass die Stadt den Trägervereinen weiter Zuschüsse zahlt.

mehr
Vinnhorst
„Oh, hör mir auf“: Nicht jeder Anlieger befürwortet den geplanten Hallenneubau.

Die großen Pläne des Turn- und Sportvereins Vinnhorst zum Hallenneubau bringen auch mehr Verkehr für die Anlieger - was manche Nachbarn stört. Zwei kleine Straßen, die zum Gelände führen, sollen jetzt verbreitert werden.

mehr
Vinnhorst
Arztpraxis, Pflegedienst und weitere Mieter der Ladenzeile an der Hartungstraße haben die Kündigung erhalten.

Zum Jahresende haben alle Mieter eines Flachbaus an der Hartungstraße ihre Kündigung erhalten. Neben der Arztpraxis Damerow/Knuhr und dem Vinnhorster Pflegedienst sind ein Kosmetik- und Fußpflegestudio sowie eine freikirchliche evangelisch-lutherische Gemeinde betroffen.

mehr
Brink-Hafen/Vinnhorst
Die Firma Befesa bereitet Aluminiumschlacke auf, dabei entweicht Ammoniak.

Der Geruch führt zu tränenden Augen bis hin zu Brechreiz: Anwohner und Mitarbeiter des Hauptzollamtes klagen seit geraumer Zeit über beißenden Ammoniakgeruch, der von der Befesa Salzschlacke GmbH ausgeht. Nun testet die Firma eine neue Lüftung.

mehr
Reihenhaus in Vinnhorst
Die Stadt hat die Büsche zwangsbeschnitten, der Müll aber ist geblieben.

Weder die Nachbarn noch die Behörden schaffen es, gegen die Bewohner eines komplett vermüllten Reihenhausgrundstücks in Vinnhorst vorzugehen. Die Stadt bestätigt, dass eine „ganze Palette von Ämtern“ sich mit dem Problem beschäftigt habe – bisher ohne Erfolg.

mehr
Hainholz/Vinnhorst
Im Bau: Das Flüchtlingswohnheim an der Helmkestraße.

Studenten und Flüchtlinge unter einem Dach? Spruchreif ist es noch nicht. Doch die Flüchtlingsunterkunft in der Helmkestraße könnte sich mittelfristig zu einer gemeinsamen Adresse für beide Gruppen entwickeln.

mehr
1 3 4 ... 13
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Vinnhorst in Zahlen
  • Stadtbezirk : Nord, 13. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 30.106
  • Einwohner je Stadtteil: Nordstadt (16.604 Einwohner), Hainholz (6.664 Einwohner), Vinnhorst (6.698 Einwohner) und Brink-Hafen (140 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.777 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30167, 30165, 30179
  • Markantes aus der Geschichte: Vinnhorst verdankt seine Entstehung zwei Bauernstellen aus dem frühen Mittelalter, die im 12. Jahrhundert als „Hoff to der Vynhorst“ und „Hoff der Dörlinge“ erstmals urkundlich erwähnt wurden. Jahrhunderte hindurch war Vinnhorst eine kleine Landgemeinde bis um 1900 die Firma J. H. Benecke ihren Betrieb hierher verlegte.
Region