Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Vinnhorst 304 Starter beim Volkslauf Vinnhorst
Hannover Aus den Stadtteilen Vinnhorst 304 Starter beim Volkslauf Vinnhorst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 02.10.2016
Sieger bei den Frauen: Xenia Krebs (v.l.), Sabrina Geermann, Jule Gärtner. Quelle: privat
Anzeige
Hannover

Bei den beiden Kinderläufen waren 88 Jungen und Mädchen dabei, die Hälfte von ihnen besucht die Grundschule Vinnhorst.

Bei spätsommerlichen Temperaturen und Windstillen herrschten auf den Laufstrecken entlang des Mittellandkanals und durch den Mecklenheider Forst optimale Bedingungen. Streckenrekorde wurden zwar nicht gebrochen. „Die Sieger konnten das Ziel aber mit sehr guten Zeiten und teilweise Vorsprüngen zum Zweitplatzierten von fast zwei Minuten erreichen“, sagt Daul.

Als älteste Teilnehmer gingen Friedel Köhne vom TB Stöcken (10 Kilometer) und Hartmut Pelikan vom Mühlenberger SV (5 Kilometer), beide Jahrgang 1936, an den Start. Die jüngsten Läufer waren gerade mal vier Jahre alt.

Die Sieger des Vinnhorster Volkslaufs

Nadja Jakubowski vom TuS Vinnhorst (1,2-Kilometer-Mädchenlauf, 5:00,63 Minuten), Marlon Krebs vom SV Erichshagen (1,2-Kilometer-Jungenlauf, 4:15,97 Minuten), Jan-Philipp Fabig von Hannover 96 Triathlon (2,5 Kilometer, 8:30,73 Minuten), Christian Wiese von Det’s Race Team (5 Kilometer Männer, 15:55,31 Minuten), Xenia Krebs vom SV Erichshagen (5 Kilometer Frauen, 20:10,95 Minuten), Emanuel Schoppe von Det’s Race Team (10 Kilometer Männer, 32:59,95 Minuten), Ulrike Wendt von Hannover 96 (10 Kilometer Frauen, 39:19,13 Minuten).

Von Christian Link

Der 15. Vinnhorster Volkslauf wird am Sonnabend ausgetragen. Aufgrund der geringen Beteiligung finden dieses Jahr keine Wettbewerbe in den Kategorien Walking und Nordic Walking statt.

23.09.2016
Vinnhorst „Die Mischung macht’s“ - Andreasgemeinde feiert buntes Fest

Luftballonweitflugwettbewerb, Festgottesdienst und Musik – das alles gibt es beim Gemeindefest der Andreaskirche am Sonntag. Außerdem werden Rostbratwürstchen, Gyros, Salate, Hot Dogs, ein internationales Büfett sowie Waffeln und Zuckerwatte angeboten.

17.09.2016

Im Wahlbezirk Bothfeld-Vahrenheide muss die AfD zwei Sitze frei lassen. Im Norden holt die Satirepartei 7,1 Prozent. Alle Ergebnisse der Kommunalwahl für den Nordosten sowie die neuen Bezirksräte finden Sie hier.

18.09.2016
Anzeige