Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° bedeckt

Navigation:
Nachmittagsbetreuung an Grundschulen läuft weiter

Vinnhorst/Nordstadt Nachmittagsbetreuung an Grundschulen läuft weiter

Die Kinderbetreuung nach Schulschluss an der Grundschule Vinnhorst und der Grundschule Auf dem Loh kann auch im nächsten Schuljahr weiterlaufen. Der Bezirksrat Nord hat jetzt als erstes politisches Entscheidungsgremium einhellig zugestimmt, dass die Stadt den Trägervereinen weiter Zuschüsse zahlt.

Voriger Artikel
Verkehr verdreifacht sich wegen neuer Turnhalle
Nächster Artikel
Bauantrag für 15-Millionen-Sporthalle ist gestellt

Die Grundschule Auf dem Loh besteht bereits seit 1899.

Quelle: Marcel Schwarzenberger

Hannover. An der Grundschule Vinnhorst bietet der Verein der Eltern, Ehemaligen und Freunde seit 2008 eine sogenannte schulergänzende Betreuung für 20 Kinder. Der Hortersatz läuft von 13 bis 15 Uhr und bei Bedarf auch in den Ferien. Die Eltern zahlen 50 Euro plus 30 Euro für das Mittagessen. Der städtische Zuschuss beträgt 18 000 Euro.

In die Betreuungsgruppe der Grundschule Auf dem Loh gehen ebenfalls 20 Kinder. Der Verein der Freunde und Förderer der Grundschule hat das Angebot bereits im Jahr 1998 eingeführt. Die Betreuungläuft von 13 bis 17 Uhr sowie in den Ferien. Dafür zahlen die Eltern inklusive Essensgeld 195 Euro. Die Stadt trägt im neuen Schuljahr 21 800 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vinnhorst
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Vinnhorst in Zahlen
  • Stadtbezirk : Nord, 13. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 30.106
  • Einwohner je Stadtteil: Nordstadt (16.604 Einwohner), Hainholz (6.664 Einwohner), Vinnhorst (6.698 Einwohner) und Brink-Hafen (140 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.777 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30167, 30165, 30179
  • Markantes aus der Geschichte: Vinnhorst verdankt seine Entstehung zwei Bauernstellen aus dem frühen Mittelalter, die im 12. Jahrhundert als „Hoff to der Vynhorst“ und „Hoff der Dörlinge“ erstmals urkundlich erwähnt wurden. Jahrhunderte hindurch war Vinnhorst eine kleine Landgemeinde bis um 1900 die Firma J. H. Benecke ihren Betrieb hierher verlegte.
Region