Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Unbekannte überfallen Juwelier in Vinnhorst

Flucht ohne Beute Unbekannte überfallen Juwelier in Vinnhorst

Zwei Unbekannte sind Montagvormittag bei einem Überfall auf ein Juweliergeschäft an der Straße Alt Vinnhorst (Vinnhorst) gescheitert. Als die Mitarbeiterin laut um Hilfe schrie, flüchteten die Täter ohne Beute. Die Polizei fahndet nun nach ihnen.

Voriger Artikel
Polizei nimmt mutmaßliche Laubenaufbrecher fest
Nächster Artikel
Ärger um Poller und Parkbuchten

Hannover. Die Täter waren mit Schals maskiert, als sie den Verkaufsraum betraten und die dort allein anwesende Mitarbeiterin mit einem Messer bedrohten und Geld forderten. Als die 57-Jährige laut um Hilfe schrie, flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung der Straße Im Krummen Sieke.

Der Räuber mit dem Messer ist ungefähr 1,60 Meter groß und von untersetzter Statur. Er war dunkel gekleidet und trug eine schwarze Mütze.  Sein Komplize ist etwa 1,70 Meter groß und von normaler Statur. Er trug zur Tatzeit ebenfalls dunkle Kleidung und eine schwarze Mütze. 

Zeugen können sich bei der Polizei unter Telefon (0511) 109-5555 melden.

sbü/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Vinnhorst
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Vinnhorst in Zahlen
  • Stadtbezirk : Nord, 13. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 30.106
  • Einwohner je Stadtteil: Nordstadt (16.604 Einwohner), Hainholz (6.664 Einwohner), Vinnhorst (6.698 Einwohner) und Brink-Hafen (140 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.777 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30167, 30165, 30179
  • Markantes aus der Geschichte: Vinnhorst verdankt seine Entstehung zwei Bauernstellen aus dem frühen Mittelalter, die im 12. Jahrhundert als „Hoff to der Vynhorst“ und „Hoff der Dörlinge“ erstmals urkundlich erwähnt wurden. Jahrhunderte hindurch war Vinnhorst eine kleine Landgemeinde bis um 1900 die Firma J. H. Benecke ihren Betrieb hierher verlegte.
Region