Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Waldhausen Bezirksrat will Querparkbuchten in Salzburger Straße
Hannover Aus den Stadtteilen Waldhausen Bezirksrat will Querparkbuchten in Salzburger Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 01.02.2017
Von Michael Zgoll
Umstrittener Ausbau: Anlieger fühlen sich von den Plänen für die Salzburger Straße übergangen. Quelle: Michael Zgoll
Anzeige
Hannover

In der vergangenen Sitzung forderte das Gremium auf Basis eines interfraktionellen Antrags deshalb einstimmig, die Parkbuchten so umzugestalten, dass mehr Stellplätze geschaffen werden als bislang von der Verwaltung vorgesehen. Dazu soll der Grünstreifen an der Nordseite der Salzburger Straße, der sich im Besitz der Stadt befindet, einbezogen werden. Durch eine Verschwenkung von Fuß- und Radweg, meinen die Politiker, könne man Platz für Parkplätze in Queraufstellung gewinnen. Ziel müsse es sein, die aktuelle Zahl von 22 Autostellflächen weitgehend zu erhalten.

Ein weiterer Vorschlag der Politiker aus Döhren-Wülfel bezieht sich auf den Zebrastreifen, der die Salzburger Straße in Höhe Innsbrucker Straße/Borriesstraße quert. Dieser soll besser gesichert werden: durch eine Blinklichtanlage oder eine Fußgängerampel. Der Überweg werde sehr stark von Besuchern der Kindergärten in Borries- und Zeißstraße genutzt.

Ein dritter Punkt bezieht sich auf die Höchstgeschwindigkeit in der Salzburger Straße: Diese soll nach dem Willen des Bezirksrats auf 30 Kilometer pro Stunde gesenkt werden. Auch dies hatten Anlieger angemahnt. Alternativ schlägt das Gremium in seinem Antrag „Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung“ vor, ohne dies weiter zu konkretisieren.

Die Sanitäter der DRK-Rettungswache Zeißstraße haben ab sofort Trostbärchen Tommy an Bord. Das Kuscheltier soll bei Einsätzen helfen, die Kinder zu trösten. „Bei einem Unfall mit Kindern sind die Bärchen sehr hilfreich und wirken beruhigend“, weiß DRK-Wachenleiter Oliver Buntke aus Erfahrung.

16.11.2016

Der Protest gegen die Umgestaltung der Salzbuger Straße hält an. Jetzt fordern die Politiker eine Ortsbegehung in Waldhausen. Nach bisherigen Plänen soll die Straße ohne Beteiligung der Anwohner umgestaltet werden.

Michael Zgoll 03.10.2016

Nur im Wahlbezirk Südstadt-Bult gibt Rot-Grün nach der Kommunalwahl am Sonntag ganz klar den Ton an. Überall sonst müssen sich bisherige Gegner arrangieren. Alle Ergebnisse der Wahl für den Süden Hannovers sowie die neuen Bezirksräte haben wir hier für Sie zusammengefasst.

18.09.2016
Anzeige