Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Kurios: Dürfen hier nur Bobby-Cars parken?

Waldhausen Kurios: Dürfen hier nur Bobby-Cars parken?

Vor einer Kindertagesstätte in Waldhausen weisen zwei Verkehrsschilder auf Parkplätze nur für Polizei-Einsatzfahrzeuge hin. Die dazugehörige Polizei-Wache existiert allerdings schon lange nicht mehr. Bevor jetzt die Verwaltung tätig werden konnte, widmete jemand die Parkplätze kurzerhand kreativ um.

Voriger Artikel
Bezirksrat will Querparkbuchten in Salzburger Straße

Kreative Umwidmung: Das überklebte Schild.

Quelle: Michael Zgoll

Hannover. Gelegentlich passiert es, dass die Politik einem Stadtteil Gutes tun will – findige Anwohner aber schon selbst tätig geworden sind: So wie jetzt in der Waldhausenstraße. In der jüngsten Sitzung des Bezirksrats Döhren-Wülfel folgte das Gremium einstimmig einem SPD-Antrag, zwei Parkplatz-Zusatzschilder auf Höhe der Kindertagesstätte Villa Kinderreich zu entfernen. Diese Verkehrszeichen würden darauf verweisen, dass hier nur Einsatzfahrzeuge der Polizei abgestellt werden dürften – was aber unsinnig sei, da es an dieser Stelle schon lange kein Polizeirevier mehr gebe. Somit würden die Schilder zwei Parkplätze blockieren, die doch besser von den Anliegern genutzt werden könnten.

Doch zu diesem Tagesordnungspunkt meldete sich auch Stadtbezirksmanagerin Birte Groenigk zu Wort. Die Verwaltung sei informiert und drauf und dran, die überflüssigen Zusatzschilder abbauen zu lassen.

Beeilen muss sich der Bautrupp der Stadt aber nicht: Das Zusatzschild, das die zwei Parkplätze für die Polizei freisperren sollte, ist bereits überklebt – mit einem roten Bobbycar. Ein Schelm, wer denkt, dass die benachbarte Villa Kinderreich etwas damit zu tun haben könnte ...

Voriger Artikel
Mehr aus Waldhausen
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Waldhausen in Zahlen
  • Stadtbezirk : Döhren-Wülfel, 8. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 33.593
  • Einwohner je Stadtteil: Döhren (13.277 Einwohner), Mittelfeld (8.166 Einwohner), Seelhorst (3.844 Einwohner), Waldhausen (2.136 Einwohner), Waldheim (1.815 Einwohner) und Wülfel (4.355 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.035 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahl : 30519
  • Markantes aus der Geschichte : Der kleine Stadtteil ist geprägt durch villenartige Einfamilienhäuser und eine gehobene Altbausubstanz. Gegen den Widerspruch von waldhausener Bürgern sowie namhafter Architekten wurde 1971 die schlossartige Villa Willmer (im Volksmund auch Tränenburg genannt) an der Hildesheimer Straße (Ecke Güntherstraße) abgerissen. Die Villa war aus Ziegeln erbaut, da der Familie Willmer eine Ziegelei gehörte.
Region