Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 3° bedeckt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
West
Feuer in der Badenstedter Straße

Die Feuerwehr ist am Montagnachmittag zu einem Einsatz in den Bartweg nahe der Badenstedter Straße in Linden-Mitte gerufen worden. Dort kam es nach ersten Erkenntnissen zu einem Feuer mit erheblicher Rauchentwicklung an einer Lagerhalle. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer jedoch rasch unter Kontrolle bringen.

mehr
Badenstedt/Linden-Nord
Der Kirchort St. Benno in Linden-Nord soll deutlich reduziert werden.Fotos: Link (3)

Die katholische Kirchengemeinde St. Godehard steht vor ihrer größten Aufgabe seit der Fusion vor fünf Jahren. Aus Kostengründen muss die Gemeinde mittelfristig einen ihrer vier Kirchorte schließen – das wollen Pfarrer Wolfgang Beck und seine Mitstreiter mit einem „Trick“ verhindern.

mehr
Lindener Bergfriedhof
Von 12 bis 18 Uhr wird auf dem Lindener Bergfriedhof ein Programm geboten.

Es blüht wieder blau auf dem Lindener Berg – und das bedeutet eins: Es ist Zeit für'das Scillablütenfest. An diesem Sonntag findet das Fest der blauen Blüten von 12 bis 18 Uhr auf dem Lindener Bergfriedhof statt. Im vergangenen Jahr kamen rund 10.000 Besucher.

mehr
Linden-Nord
„Wir können nicht ohne unsere Gäste“: Toto und Gina Veneziano haben sich entschieden, den Ruhestand zu verschieben – sie haben jetzt wieder das Ruder in ihrer Pizzeria an der Fössestraße 61 übernommen, die sie seit 31 Jahren betreiben.

Es waren nur 20 Monate. Vielen Lindenern kam es allerdings vor wie eine halbe Ewigkeit. 20 Monate waren Toto und Gina Veneziano weg. Nicht mal besonders weit. Nur in Wettbergen. Nach kurzem Vorruhestand stehen sie nun wieder hinter dem Tresen ihrer Pizzeria Salerno – wie seit drei Jahrzehnten.

mehr
Linden-Mitte
In der Konkordiastraße wollen die Anlieger weiterhin einen Steinbelag.

Die Liste steht: Sieben Straßen im Stadtbezirk Linden-Limmer hat die Verwaltung in ihr Sanierungsprogramm aufgenommen. Von Grund auf sollen die Verbindungen erneuert werden - und die Eigentümer der angrenzenden Grundstücke werden mit bis zu 75 Prozent der Kosten zur Kasse gebeten.

mehr
Limmer

Über vier Monate haben Limmeraner und Interessierte über das Neubaugebiet Wasserstadt diskutiert. Nun steht das Bürgervotum fest: Rund 1000 Wohnungen sollen auf der früheren Conti-Brache entstehen und Platz für etwa 2500 Menschen bieten.

mehr
Linden-Nord
Einsatzbereit: Achim Riemann und sein Team haben schon ausgepackt.Foto: B. Behrens

Die Umzugskartons sind gerade ausgepackt, das Archiv stapelt sich in der Ecke, und für Beleuchtung sorgen vorerst ein paar provisorisch in die Fassungen gedrehte Energiesparlampen. Umwelt-Jugendnetzwerk bezieht neue Räume in der Fröbelstraße - und bekommt im April Besuch von einer Gruppe aus Serbien.

mehr
Übergriff in Oberricklingen

Die Polizei sucht das Opfer einer Schlägerei, die sich bereits vor zwei Wochen in Oberricklingen ereignet hat. Dort hatten Beamte am 12. März an der Göttinger Chaussee zwei 16 Jahre alte Jugendliche festgenommen, die auf einen Unbekannten eingeprügelt hatten. Wie schwer das Opfer verletzt wurde, ist bisher unklar.

mehr
Linden-Süd

Darf ein Vermieter einem Mieter verbieten, auf seiner Terrasse einen Gartenpavillon aufzustellen? Die Eheleute Werner und Viktoria Schiel wollen ihren Gartenpavillon behalten und sind deswegen am Dienstag vor das Amtsgericht gezogen um diese Frage rechtlich zu klären.

mehr
Linden-Mitte
Ein Stück Lindener Geschichte: Die Villa Buresch.

In der  Villa Buresch wohnen inzwischen drei miteinander befreundete Familien. Einer der neuen Hausherren ist der Musiker Jens Nickel. Für seine besondere Mühe um den Erhalt eines Stückes Lindener Geschichte wurde er mit dem Preis für Denkmalpflege der Niedersächsischen Sparkassenstiftung ausgezeichnet.

mehr
Linden-Mitte
Dichter und Denker: Die Schüler der IGS Linden haben einen Poetry-Slam veranstaltet.

Ungewöhnliches Schulprojekt des neunten Jahrgangs der IGS Linden: Die Schüler veranstalten einen Poetry Slam zum Thema Flucht und Asyl.

mehr
Mühlenberg
Weitläufig: Auch die Eingangshalle des Schulgebäudes ist bereits fertig.

Der erster Teil von Hannovers größter Schulbaustelle am Mühlenberg ist fertig. Zu Ostern ziehen die Schüler der IGS um. Der Abriss des Altbaus beginnt im August.

mehr
Anzeige
So schön ist Hannover-Linden
So schön ist Hannover-Limmer

Region Hannover