11°/ 7° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
West
Ahlem
Notfallplan: Im ehemaligen Ahlemer Schulzentrum sollen bis zu 200 Flüchtlinge unterkommen – später wird das Gebäude abgerissen.

Im ehemaligen Schulzentrum in Ahlem will die Stadt bis zu 200 Flüchtlinge unterbringen. Laut Bezriksbürgermeisterin Brigitte Schlienkamp gibt es im Stadtteil keine Vorbehalte gegen die neuen Bewohner auf Zeit.

mehr
Linden

Auf der Limmerstraße ist am Donnerstag eine 85-Jährige von einer Stadtbahn angefahren worden. Die Seniorin wurde dabei am Arm verletzt.

mehr
Linden-Mitte
Schuhmacher Fabian Rommel am 17.07.2014 in Hannover in seinem Geschaeft in der Egestorffstrasse.

Fabian Rommel hat in der Egestorffstraße einen etwas anderen Schuhmacherbetrieb eröffnet.

mehr
Linden-Nord
So schön ist der St- Josephstift in der Bennostraße geworden.

Aus dem früheren Alten- und Pflegeheim ist ein modernes Mehrfamilienhaus geworden. Der Bund der Architekten hat es bereits ausgezeichnet - nun ist das Projekt auch für den Niedersächsischen Staatspreis Architektur nominiert.

mehr
Linden-Süd
Foto:  Dem Vernehmen nach hat die HIH das Areal gemeinsam mit Pensionsgesellschaften im Paket mit anderen Immobilien für einen Gesamtpreis von 330 Millionen Euro erworben.

Ein Traditionsgelände ist verkauft: Bauunternehmer Alfons Doblinger, unter dessen Regie sich das Hanomag-Gelände in Linden-Süd zu neuer Blüte entwickelt hat, hat fast das gesamte Areal an ein Konsortium unter Führung der Hamburgischen Immobilien-Handlung (HIH) verkauft.

mehr
Linden-Süd

Die Handtasche einer 29-jährigen Frau hat ein Unbekannter Sonnabendnacht auf einem Stichweg zwischen Ritter-Brüning-Straße und Ricklinger Straße geraubt.

mehr
Linden-Süd
Vor der Graffiti-Malaktion sah das Haus am Allerweg eher trostlos aus.

20 Jugendliche und zwei Graffiti-Künstler haben ein Haus am Allerweg in einen Hingucker verwandelt - in einem mehrtägigen Workshop schufen sie ein farbenfrohes Bild mit bekannten Motiven aus dem Viertel und einigen fantastischen Einsprengseln.

mehr
Oberricklingen
Anwohner und Flüchtlinge feiern auf der Wiese des Wohnheims an der Munzelner Straße.

2012 sammelten Anwohner noch Unterschriften gegen das Flüchtlingswohnheim in Oberricklingen - doch inzwischen gibt es im Viertel viel Unterstützung. Eine Beschäftigungsgesellschaft, eine Fahrradwerkstatt und Sprachkurse zählen zu den Bausteinen.

mehr
Bornum
Die Öffnungszeiten sind schon reduziert - das Warenhaus ist nur noch bis 18 Uhr geöffnet.

Kaufland ist als Nachfolger im Gespräch - doch eine Bestätigung gibt es von keiner Seite. Die kleinen Läden rund um das SB-Warenhaus verabschieden sich in andere Stadtteile, Wurst- und Käsetheke im Supermarkt sind bereits geschlossen.

mehr
Ahlem
Die „Hauseltern“ Michael und Anja Lenzen leben und arbeiten auf dem Gelände an der Wunstorfer Landstraße.

Die christliche Drogenhilfe „Neues Land“ bietet neuerdings auch eine Beratung für Computersüchtige an. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat geholfen, die Fassade des ehemaligen Mädchenhauses der Israelitischen Gartenbauschule weiter zu verschönern.

mehr
Linden-Mitte
In einer alten Fabrikhalle an der Davenstedter Straße treten Jugendliche mit Laserpistolen gegeneinander an - zum Spaß

In einer alten Fabrikhalle an der Davenstedter Straße treten Jugendliche mit Laserpistolen gegeneinander an - zum Spaß. Das Mindestalter der Teilnehmer ist zwölf Jahre, auch Schulklassen mit ihren Lehrern tummeln sich im Lasertag-Parcours.

mehr
In der Stadtbahnlinie 10

In der Straßenbahn haben drei jugendliche Räuber am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr einer 62 Jahre alten Frau ihr Samsung-Tablet entrissen und sind an der Haltestelle Ehrhartstraße geflüchtet.

mehr
Anzeige
So schön ist Hannover-Linden
So schön ist Hannover-Limmer

Region Hannover