Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° heiter

Navigation:
West
Ahlem
Anlieger der Garten- und der Parkstraße beklagen die gefährliche Situationen, die durch das hohe Verkehrsaufkommen in der Wohnstraße entstehen.

Der Bezirksrat hat den Kampf gegen zu viel Verkehr auf verkehrsberuhigten Straßen aufgenommen. Die Politiker fordern von der Stadt ein Konzept - ohne allerdings konkret zu werden.

mehr
Westliche Stadtteile
Kreative Schülerinnen: Aurelie Klose, Lisa Porrée und Daphne Schüttkemper (v. r.) haben ihre Ideen für das Kirchenlogo eingereicht. Der Entwurf von Aurelie macht das Rennen.

Schüler haben ein Logo für die Kirchenregion West entworfen. Dieses verschwindet nicht in der Schublade: Der Siegerentwurf wird zum offiziellen Signet für den Verbund von drei Gemeinden.

mehr
Informationsveranstaltung
In die Sporthalle sollen nur alleinstehende, männliche Flüchtlinge einquartiert werden.

Die Unterbringung von Flüchtlingen in einer Schulsporthalle in Linden schlägt Wellen im Stadtbezirk. Bezirksbürgermeister Rainer-Jörg Grube (Grüne) will gemeinsam mit der Leitung der Grundschule Kastanienhof alle Betroffenen zu einer Informationsveranstaltung einladen.

mehr
Wunstorfer Straße
„Die Lage ist exzellent“: Das ehemalige Uni-Institut an der Wunstorfer Straße.

Hannover soll ein neues Gymnasium bekommen - und zwar nach Informationen der HAZ in Limmer. Geplant ist demnach, die fünfzügige Schule in einem ehemaligen Uni-Institut an der Wunstorfer Straße einzurichten.

mehr
Mühlenberg
Etwas außer Atem sind die Teilnehmer des Treppenhauslaufes, der bis in den zehnten Stock hinaufführt. Rüdiger Spehr stoppt die Zeit.

Die Bewohner des Canarisweges haben dieses Jahr einen besonderen Grund zum Feiern: Bei ihrem Hoffest steht neben dem beliebten Treppenlauf der 50. Geburtstag Mühlenbergs im Mittelpunkt

mehr
20-Jähriger am Sportplatz erwischt

Die Polizei hat am Dienstag vier mutmaßliche Drogendealer in der Region Hannover festgenommen. Ein 20-Jähriger wurde dabei beim Drogenverkauf am Parkplatz des Davenstedter Sportvereins auf frischer Tat ertappt. Die Polizei stellte eine größere Menge Heroin sicher.

mehr
Flüchtlinge in Limmer
Hier sollen sehr kurzfristig die Flüchtlinge auf Feldbetten wohnen: Blick in die Schulsporthalle der Grundschule Kastanienhof am Mittwoch.

30 Flüchtlinge sollen am Mittwoch in eine Schulsporthalle in Limmer ziehen. Die betroffene Grundschule Kastanienhof ist erst zwei Tage vorher informiert worden. Sportvereine müssen umplanen, Schulklassen und Kita-Kinder auf die Halle verzichten. Und auch in der Nachbarschaft gibt es Sorgen.

mehr
Westliche Stadtteile
Hier wird es eng: Unter die Brücke an der Wunstorfer Straße würde derzeit keine Stadtbahn passen.

Die Bahn AG erneuert ab 2017 vier veraltete Bauwerke – das hat weitreichende Folgen für den Verkehr im Westen der Stadt. Denn Wunstorfer und Davenstedter Straße sind ein Jahr lang nur einspurig nutzbar. Die Anwohner der Güterbahn fordern zudem mehr Lärmschutz.

mehr
Turnhalle in Limmer
„Nicht geeignet“: Die Sporthalle der Grundschule Kastanienhof.

Die Turnhalle der Grundschule Kastanienhof in Limmer dient bereits ab Donnerstag als Flüchtlingsunterkunft. Das gab die Stadt am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt, auch die betroffene Grundschule wurde erst Dienstagnachmittag darüber informiert. Der Plan stößt bei Eltern und Politik auf Unverständnis.

mehr
Ricklingen/Linden
Nicht nur das Laientheater Bühne 93 probt im Saal des Freizeitheims Ricklingen (oben) – auch viele andere Gruppen nutzen die Einrichtung, die bald „Stadtteilzentrum“ heißen soll. Das Freizeitheims Linden (unten) wird dagegen seinen Namen behalten.

Die Entscheidung ist gefallen: Die Einrichtung in Ricklingen bekommt einen neuen Namen – auch in Mühlenberg wird über eine Namensänderung diskutiert. In Linden dagegen bleibt alles beim Alten.

mehr
Westliche Stadtteile
Sehenswert: Das Haus in der Ricklinger Dannenbergstraße belebt das Straßenbild.

Die Stadt lädt Bürger zur Rundreise ein: Auf einer Bustour zum Stadtdialog „Hannover 2030“ besuchen die Teilnehmer verschiedene Wohngebiete im Südwesten der Stadt.

mehr
Enercity-Gebäude
Foto: Das leerstehende Gebäude der Stadtwerke an der Glocksee soll am 6. Juli abgerissen werden.

Sie ist ein bekannter Ort urbaner Kultur in Hannover: Die Zufahrt zum Jugendzentrum Glocksee ist zu beiden Seiten von bunt bemalten Wänden begrenzt. Doch schon bald verliert diese Straße die Hälfte ihres Charmes. Eine der Wände gehört zu einem Gebäude der Stadtwerke, das Anfang Juli abgerissen werden soll.

mehr

Das Ihme-Zentrum hat viele Facetten, hinter seiner grauen Kulisse verbergen sich Geschichten aus vergangener Kinderzeit, Heimatliebe und Zukunftsträumen. In unserer multimedialen Reportage nehmen wir Sie mit zu einem interaktiven Besuch vor Ort. So haben Sie das Ihme-Zentrum noch nie gesehen – versprochen. mehr

So schön ist Hannover-Linden
So schön ist Hannover-Limmer
Region Hannover