22°/ 14° Regenschauer

Navigation:
Fest in Linden
Foto: Zur guten Stimmung trugen auch die sechs Lindener Schützenvereine bei, deren Festzug das Highlight am Nachmittag abgab.

Beinahe wäre das Limmerstraßenfest aus finanziellen Gründen ausgefallen – doch am Ende wurde es ein voller Erfolg: Mehr als 5000 Besucher spazierten am Sonnabend über die Lindener Flaniermeile.

mehr
Linden-Mitte

Eine 80 Jahre alte Frau ist am Mittwoch am Lindener Marktplatz beim Einsteigen in einen Linienbus lebensgefährlich verletzt worden. Ihr Arm wurde in einer Tür des Fahrzeugs eingeklemmt, das Opfer mitgeschleift, ohne das der Busfahrer den Vorfall bemerkte.

mehr
Ein Besuch in Hannovers kleinstem Stadtteil
Jens Menge fuehrt durch den Stadtteil Bornum. Menge vor dem Jugendtreff.

Der kleinste Stadtteil in Hannovers Westen hat nicht mal 1400 Einwohner – und zu wenig Infrastruktur. Ein Rundgang mit Historiker Jens Menge.

mehr
Linden-Nord
Björn Strauch von der Nachbarschaftsinitiative Linden-Nord hängt einen Banner gegen Ruhestörung in der Nedderfeldstrasse auf.

Nachbarn des Kulturzentrums sammeln Unterschriften gegen Lärm der Partygäste – und appellieren mit einem Banner. Doch die Stadt verbietet die Aktion.

mehr
Ahlem/Limmer
Nach Informationen des Stadt-Anzeigers gibt es Überlegungen, ob sich das frühere Uni-Gebäude an der Wunstorfer Straße als Standort für das 17. Gymnasium der Stadt eignen würde.

Die Stadt startet im Spätsommer eine Ausschreibung, um einen geeigneten Standort für die geplante neue Schule zu finden.

mehr
Linden-Limmer
Scheidepunkt: Nahe der früheren Uhlhorn-Kirche führt der Radweg über die Dornröschenbrücke in die City – und müsste noch ausgebaut werden.

Die Stadt will einen Radschnellweg einrichten, der das Neubaugebiet Wasserstadt mit der City verbindet. Doch die mögliche Route am Südufer der Leine und des Abstiegskanals ist in den betroffenen Stadtteilen umstritten.

mehr
Ricklingen

Am Sonntagabend haben Polizeibeamte in Ricklingen einen 51-jährigen Mann festgenommen, der zuvor in eine Bankfiliale am Ricklinger Stadtweg eingebrochen sein soll. Bei der Fahndung nach möglichen Komplizen war in der Nacht auch ein Polizeihubschrauber über dem Gebiet im Einsatz.

mehr
Linden-Nord
Am Wochenende feiert die Kultkneipe ihren 30. Geburtstag mit verschiedenen Bands.

Seit drei Jahrzehnten gibt es die Kneipe Frosch, die seitdem ein Forum für Nachwuchsbands ist - auch Fury in the Slaughterhouse sind dort in ihren Anfangstagen aufgetreten.

mehr
Calenberger Neustadt
Die Esplanade soll mit neuen Konzepten mehr Laufkundschaft anlocken.

Sie kamen und verschwanden aus der Calenberger Esplanade: ein Fleischer, ein türkischer Imbiss, ein Solarium, das Restaurant „Spago“ und andere Handels- und Gastronomiekonzepte. Mit einem neuen Konzept soll der Büro- und Einzelhandeskomplex nun wieder in Schwung kommen

mehr
Linden-Nord
Die Gruppe Strom und Wasser tourt mit dem Floss durchs Land und spielt da und dort ein Konzert.

Flüchtlingsfamilien aus ganz Hannover haben sich auf der Wiese vor dem Lindener Kulturzentrum getroffen - um ihre Alltagssorgen in den Unterkünften für kurze Zeit zu vergessen.

mehr
Brandstiftung

Am Sonntagmorgen haben im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Goethestraße ein Kinderwagen sowie Müll gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

mehr
Linden-Süd
Hannover, 15.08.2014: Der Lichtpunkt in Linden wird vom Fairkauf im Oktober neu eroeffnet.   Dr. Andreas Schubert (Caritas), Petra Bliwert (BGH) und Reinhard Fahlbusch (Fairkauf) Foto: Michael Wallmueller (Umlaut)

Vier Monate nach der Schließung öffnet der Sozialladen "Lichtpunkt" wieder - die Genossenschaft Fairkauf und der Wohlfahrtsverbund Caritas haben die Trägerschaft übernommen.

mehr
Anzeige
So schön ist Hannover-Linden
So schön ist Hannover-Limmer

Region Hannover