Volltextsuche über das Angebot:

10°/ 2° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
West
Wettbergen
Lina, Maxi und Alexey (v. l.) lernen in der Zupfer-AG Gitarrespielen.

An der Grundschule in Wettbergen kommt die städtische Musikschule direkt zu den Kindern – mit Erfolg: In der Zupfer-AG nehmen 27 Kinder Gitarrenunterricht.

mehr
Badenstedt

Die Polizei fahndet nach einem Mountainbikefahrer, der am Mittwoch in Badenstedt einer 52-jährigen Radfahrerin die Handtasche gestohlen hat. Der Täter konnte zwar mit seiner Beute entkommen, musste bei der Flucht aber sein Mountainbike zurücklassen.

mehr
Ricklingen
Das "Factorix" in Ricklingen setzt seine Arbeit im Gemeindehaus der Michaeliskirche fort.

Der evangelische Jugendtreff „Factorix“ hat im Gemeindehaus der Ricklinger Michaeliskirche eine neue Heimat gefunden. Nachdem der Treffpunkt für Jugendliche zuvor zehn Jahre im Keller des Maria-Magdalenen-Gemeindezentrums im Bangemannweg untergebracht war, musste er dort wegen der Räumung des Gebäudes ausziehen.

mehr
Oberricklingen
Die Wirbelwind-Kita schafft in Oberricklingen Betreuungsmöglichkeiten für Kleinkinder.

Oberricklingen hat seine erste Elterninitiative: Der Verein Wirbelwind hat vergangene Woche eine Kindertagesstätte an der Göttinger Chaussee eröffnet. Die Einrichtung betreut bis zu 15 Kleinkinder, die jünger als drei Jahre sind. Ein wichtiger Schritt für den Stadtbezirk Ricklingen, in dem Krippenplätze Mangelware sind.

mehr
Limmer
Auf dem Militärgelände in Vahrenheide wurden Wehrmachtsdeserteure erschossen. Begraben liegen sie auf dem Fössefeld-Friedhof.

Hinter einer schlichten Mauer des Fössefeld-Friedhofs verbergen sich 840 Gräber, von denen die meisten militärischen Ursprungs sind. Auf dem Fössefeld-Friedhof ruhen auch Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg wegen „Fahnenflucht“ oder „Sabotage“ erschossen wurden. Einen ausgiebigen Beitrag dazu hat der ehemalige Oberstleutnant Werner Trolp jetzt in den Hannoverschen Geschichtsblättern veröffentlicht.

mehr
Limmer
An das ehemalige Frauen-KZ in Limmer soll mit einem Dokumentationszentrum erinnert werden.

Eine Gedenkstätte am Ort des Geschehens: Das ist der Wunsch der Grünen-Fraktion im Bezirksrat Linden-Limmer. Die Verwaltung soll zeitnah einen Standort für ein Lern- und Dokumentationszentrum für das ehemalige Frauen-Konzentrationslager in Limmer ausfindig machen.

mehr
Linden-Nord
In Linden-Nord stehen viele Ladenlokale leer.

Etliche Ladenlokale in Linden-Nord stehen schon seit Jahren leer. Kein schöner Anblick für die Nachbarn, und kein schöner Ausblick für den Wirtschaftsstandort Linden.

mehr
Linden-Nord
Sieben Fotografen zeigen in Linden-Nord ihre Sicht auf die kalte Jahreszeit.

Sieben Fotografen stellen im Galerieladen „LindenSindWir“ in der Wilhelm-Bluhm-Straße 38 ihre persönlichen Sichtweisen auf den Winter vor. Es sind Licht und Atmosphäre, die für die Fotokünstler den Winter ausmachen.

mehr
Davenstedt
Gustav Pahs hat über seine nächtlichen Erlebnissen als Zeitungszusteller ein Büchein geschrieben.

Gustav Pahs aus Davenstedt hat über seine Touren als Zeitungsausträger ein Buch geschrieben. Auf seinen Touren halb in der Nacht sind ihm durchaus freundliche und weniger freundliche Menschen begegnet.

mehr
Linden-Limmer
Die Stadt will neue Konzepte für Freizeiteinrichtungen in Linden-Limmer umsetzen.

Hannover schickt sich an, die offene Kinder- und Jugendarbeit stadtweit neu zu gestalten. Zunächst soll bis zum Sommer für drei Modellstadtbezirke ein Konzept aufgestellt werden. Linden-Limmer gehört dazu; dort sollen sämtliche Angebote auf den Prüfstand kommen. Zudem untersucht die Stadt wie sich mehr Beteiligung von Kindern und Jugendlichen umsetzen lässt.

mehr
Ahlem
Eine Elterinitiative aus Ahlem gründet aus Mangel an Hallenzeiten einen Verein für ihren Nachwuchs.

In der neuen Spielsaison ab September werden viele junge Basketballer aus Ahlem, Limmer und Linden für die Hanover Dragons starten. Dieser Verein ist Ende des vergangenen Jahres aus einer Elterninitiative entstanden und am 20. Januar 2011 als Sportverein vom Amtsgericht anerkannt worden.

mehr
Wettbergen

Eine 47 Jahre alte Fußgängerin ist Samstagnacht in Hannover-Wettbergen von dem Opel Corsa eines 29-Jährigen überrollt worden. Die Frau schwebt in Lebensgefahr, wie die Polizei mitteilte.

mehr
Anzeige
So schön ist Hannover-Linden
So schön ist Hannover-Limmer

Region Hannover