6°/ 0° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
West
Linden-Limmer
Das kleine Hallenbecken im Fössebad. Ein zweites, viel größeres Becken, ist geplant.

Beim Thema Fössebad lässt der Bezirksrat Linden-Limmer nicht locker. Die Stadt soll „möglichst kurzfristig“ 1,5 Millionen Euro in den Haushaltplan einsetzen, um das Außenbecken des beliebten Bades zu sanieren.

mehr
Linden-Nord
Foto Mit hell getünchten Wänden, einem frisch gemauerten Tresen, einem gemütlichen Gastraum und einem neuen Sanitärtrakt im Keller hat sich das Siesta zur guten Stube des gesamten Faust-Komplexes gemausert.

Das Lindener Kulturzentrum investiert 80.000 Euro in das Café Siesta und in die Toiletten – und die Macher blicken zuversichtlich nach vorn.

mehr
Ahlem
Etwas Abwechslung im Zuhause auf Zeit: Junge Männer aus Eritrea und dem Sudan spielen vor der Flüchtlingsunterkunft im alten Ahlemer Schulgebäude Fußball.

Ehrenamtliche engagieren sich in Ahlem für die Notunterkunft für Flüchtlinge im Schulzentrum – gegen das geplante Wohnheim Am Bahndamm indes gibt es Widerstand.

mehr
„Möglichst enge Anbindung“ gefordert

Angesichts der Bauplanungen für das Wohngebiet Wasserstadt auf dem ehemaligen Conti-Gelände in Limmer wünscht sich Hannovers Stadtverwaltung einen „möglichst engen Stadtbahnanschluss“.

mehr
Gedenkstätte
Die Lebensgeschichten der Menschen stehen im Mittelpunkt: Hauke Jagau, Prof. Peter Longerich und Heinrich Jagau von der Sparkasse Hannover (v. l.).

Die erst im Juli eröffnete Gedenkstätte Ahlem entwickelt sich zu einem Besuchermagneten. „Wir werden überrannt“, sagte am Freitag Leiterin Stefanie Burmeister bei der Vorstellung des pädagogischen Angebots.

mehr
Überfall an der Faustwiese

Am späten Donnerstagabend ist eine 31-Jährige an der Wiese nahe des Lindener Kulturzentrums Faust von einem Unbekannten ausgeraubt worden. Der Täter hatte der jungen Frau zuvor einen unbekannten Gegenstand an den Hals gehalten und sie damit bedroht.

mehr
Linden-Nord

Eine 85-jährige Frau ist nach einen Stadtbahnunfall auf der Limmerstraße in der Nacht zu Freitag im Krankenhaus gestorben. Die Frau war nach dem Vorfall mit einem gebrochenen Arm in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht worden.

mehr
Linden-Süd
Die ehemalige Hautklinik Linden wird zu einem Wohnkomplex umgebaut, hier: der Haupteingang ist nicht mehr wiederzuerkennen

Mit Verspätung begann der Umbau der ehemaligen Hautklinik zu einem Wohnkomplex. Inzwischen ist das Projekt, in dem Eigentums- und Mietwohnungen entstehen sollen, aber voll im Gange.

mehr
Linden-Mitte
Kostprobe, Wein und Lachbar, Inhaberin Janine Weiß präsentiert Spinatsalat,

Mit dem "Soul Kitchen" startet ein weiteres ambitioniertes Restaurant in Linden - und die "Wein- und Lachbar" zieht mit neuem Konzept um.

mehr
Ahlem
Notfallplan: Im ehemaligen Ahlemer Schulzentrum sollen bis zu 200 Flüchtlinge unterkommen – später wird das Gebäude abgerissen.

Im ehemaligen Schulzentrum in Ahlem will die Stadt bis zu 200 Flüchtlinge unterbringen. Laut Bezriksbürgermeisterin Brigitte Schlienkamp gibt es im Stadtteil keine Vorbehalte gegen die neuen Bewohner auf Zeit.

mehr
Linden

Auf der Limmerstraße ist am Donnerstag eine 85-Jährige von einer Stadtbahn angefahren worden. Die Seniorin wurde dabei am Arm verletzt.

mehr
Linden-Mitte
Schuhmacher Fabian Rommel am 17.07.2014 in Hannover in seinem Geschaeft in der Egestorffstrasse.

Fabian Rommel hat in der Egestorffstraße einen etwas anderen Schuhmacherbetrieb eröffnet.

mehr
Anzeige
So schön ist Hannover-Linden
So schön ist Hannover-Limmer

Region Hannover