Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West 16-Jährige von Stadtbahn angefahren
Hannover Aus den Stadtteilen West 16-Jährige von Stadtbahn angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 30.07.2013
Mit schweren Verletzungen wurde die 16-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Die 16-Jährige war am Montagabend gegen 19.45 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Limmerstraße in Linden-Nord stadteinwärts unterwegs, als sie auf Höhe der Einmündung Windheimstraße die Fahrbahn wechselte und mit einer Stadtbahn kollidierte. Die Bahn erfasste dabei den Lenker der Jugendlichen. Bei der Kollision zog sie sich schwere Verletzungen zu. Ein Krankenwagen brachte das Mädchen in ein naheliegendes Krankenhaus. Warum die Radfahrerin die Bahn der Linie 10 übersehen hat, war zunächst noch unklar.

fgr

Ein 20-Jähriger steht im Verdacht, am Freitagmorgen in einem leerstehenden, denkmalgeschützen Gebäude in Limmer die Dämmung des Dachstuhls in Brand gesetzt zu haben.

26.07.2013

Die Sommerpause nutzt die Stadt Hannover für Ausbesserungen an Schulen und Kitas. Auch in Wettbergen, Limmer, Mühlenberg, Ahlem, Oberricklingen und Badenstedt gebaut.

28.07.2013

In Linden-Süd kam es in der Nacht zu einem heftigen Familienstreit. Ein 53-jähriger Mann stritt sich mit seinem 24 Jahre alten Schwiegersohn, dabei wurde der junge Mann durch Messerstiche schwer verletzt.

25.07.2013
Anzeige