Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
16-Jährige von Stadtbahn angefahren

Linden-Nord 16-Jährige von Stadtbahn angefahren

Ein 16 Jahre altes Mädchen ist auf der Limmerstraße von einer Stadtbahn angefahren worden und verletzte sich dabei schwer. Mit einem Rettungswagen wurde die 16-Jährige ins Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
20-Jähriger zündet Dachstuhldämmung an
Nächster Artikel
Neue Kita steht unter Wasser

Mit schweren Verletzungen wurde die 16-Jährige in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Die 16-Jährige war am Montagabend gegen 19.45 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Limmerstraße in Linden-Nord stadteinwärts unterwegs, als sie auf Höhe der Einmündung Windheimstraße die Fahrbahn wechselte und mit einer Stadtbahn kollidierte. Die Bahn erfasste dabei den Lenker der Jugendlichen. Bei der Kollision zog sie sich schwere Verletzungen zu. Ein Krankenwagen brachte das Mädchen in ein naheliegendes Krankenhaus. Warum die Radfahrerin die Bahn der Linie 10 übersehen hat, war zunächst noch unklar.

fgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus West

Das Ihme-Zentrum hat viele Facetten, hinter seiner grauen Kulisse verbergen sich Geschichten aus vergangener Kinderzeit, Heimatliebe und Zukunftsträumen. In unserer multimedialen Reportage nehmen wir Sie mit zu einem interaktiven Besuch vor Ort. So haben Sie das Ihme-Zentrum noch nie gesehen – versprochen. mehr

So schön ist Hannover-Linden
So schön ist Hannover-Limmer
Region Hannover