Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West 17-Jähriger in Ricklingen überfallen
Hannover Aus den Stadtteilen West 17-Jähriger in Ricklingen überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 01.07.2011
Der Unbekannte hat einen 17-Jährigen in Ricklingen mit einem Messer bedroht. Quelle: Polizei
Anzeige
Ricklingen

Ein 17-Jähriger ist Sonnabendmorgen gegen 2 Uhr an der Stadtbahnhaltestelle Fischerhof (Ricklingen) von einem unbekannten Täter überfallen und mit einem Messer bedroht worden. Der Räuber ist anschließend mit dem iPod des Opfers geflüchtet.

Der Jugendliche hatte an der Haltestelle auf die Stadtbahn gewartet und mit seinem iPod gespielt, als sich der Täter neben ihn auf eine Bank setzte. Der Mann verwickelte ihn in ein Gespräch und riss ihm unvermittelt das Gerät aus der Hand. Als der 17-Jährige sein Eigentum zurückforderte, bedrohte der Täter ihn verbal und mit einem Messer. Anschließend flüchtet der Angreifer vom Bahnsteig in die Straße Im Lämpchen.

Der Gesuchte - vermutlich Deutscher - ist zwischen 17 und 20 Jahren alt, etwa 1,75 Meter groß, dick, hat braunes Haar, das an den Seiten kurz und oben länger ist und ein dickes Gesicht. Während der Tat war der Gesuchte mit einem schwarzen Kapuzenpullover und einer hellblauen Jeans bekleidet. Die Polizei sucht nun mit einer Phantomskizze nach dem Täter und bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer (0511) 109-3920 in Verbindung zu setzen.

r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Fössebad soll eine neue Schwimmhalle gebaut werden. Die Grünen befürchten, dass die dringende Sanierung des Freibads zu Gunsten des Neubaus aufgeschoben wird.

Margret Jans-Lottmann 30.06.2011

Die Bühne 93 spielt bei den Sommerspielen in Ricklingen Molières Komödie „Der eingebildete Kranke”. Unter der Regie von Hans Zimmer ist es der Theatergruppe gelungen, eine vorzügliche Groteske um einen Tyrannen zu inszenieren.

01.07.2011

Immer wieder kämpfen die Anwohner des Stadtteils Oberricklingen bei starkem Regen mit Hochwasser. Um Überschwemmungen in Oberricklingen zu vermeiden, möchte die Stadtentwässerung ein Regenrückhaltebecken in der Kleingartenkolonie des Stadtteils bauen. Doch der Kleingartenverein lehnt das Projekt ab.

Bärbel Hilbig 01.07.2011
Anzeige