Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West 20-Jährige bei Party im Limmer Volksbad fast vergewaltigt
Hannover Aus den Stadtteilen West 20-Jährige bei Party im Limmer Volksbad fast vergewaltigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:22 20.07.2010
Tatort Volksbad:
Am frühen
Sonnabend-
morgen versuchte
ein Unbekannter
während einer
Party, eine
20-Jährige zu
vergewaltigen. Quelle: Chrisitan Elsner

Der unbekannte Täter hielt die junge Frau fest, riss sie zu Boden und versuchte, ihr die Unterwäsche vom Leib zu reißen. Als die 20-Jährige ihren Peiniger anschrie, er solle sie in Ruhe lassen, und sich massiv zur Wehr setzte, schlug der Angreifer ihr so lange mit der Faust ins Gesicht, bis sie das Bewusstsein verlor.

Nachdem sie wieder zu sich gekommen war, bat die verletzte Frau Mitarbeiter der Sicherheitsfirma des Bades um Hilfe. Diese schalteten zwei Polizisten ein, die gerade wegen einer anderen Sache auf dem Veranstaltungsgelände waren. Die Beamten ließen die 20-Jährige, die Prellungen davongetragen hatte, in ein Krankenhaus bringen. Erst dort berichtete das Opfer, was passiert war. Der Täter ist Südländer, etwa 1,75 Meter groß, muskulös und hat dunkle, glatte, kurze Haare. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (05 11) 1 09 55 55 entgegen.

Nächste Party fällt aus: Die Veranstalter der Partyreihe „Club am Pool“ haben nun Konsequenzen gezogen. Sie sagten die für diesen Freitag geplante Veranstaltung ab – es wäre ohnehin die letzte in diesem Jahr gewesen. „Das Ganze wächst uns einfach über den Kopf“, sagt Iyabo Kaczmarek von der Agentur Festnetz, die die Reihe ins Leben gerufen hatte. Auch Angelika Otto vom Volksbad bestätigt die Absage des Bade- und Tanzvergnügens, bei dem zuletzt 1000 Besucher bis 5 Uhr früh gefeiert hatten. „Es wird hier keine Poolfete mehr geben“, sagt Otto, denn die Polizei habe in der Nacht nicht nur wegen des Übergriffs auf die junge Frau alarmiert werden müssen. „Es gab eine Reihe von Sachbeschädigungen, zum Beispiel am Zaun“, teilte Otto mit. Bereits in den Wochen zuvor mussten die Veranstalter die beliebte Sommerveranstaltung absagen. Anwohner aus Letter hatten sich über die nächtliche laute Musik beschwert. Ob es im nächsten Jahr weitergeht, ist offen.

Der Artikel wurde aktualisiert.

Kommentarfunktion deaktiviert.

Ein 50 Jahre alter Mann hat die Polizei am vergangenen Wochenende auf Trab gehalten: Er wurde unter anderem wegen Trunkenheit am Steuer, Randalierens, und Sachbeschädigung in Langenhagen und der Calenberger Neustadt mehrfach in Gewahrsam genommen. Außerdem verletzte er am Sonntagabend einen 42 Jahre alten Polizeibeamten.

19.07.2010

Ein 20-Jähriger ist am Sonntagnachmittag in Hannover-Ricklingen mit seinem Auto in einen Streifenwagen gefahren. Die Polizisten waren gerade dabei, einen Unfall aufzunehmen, als der junge Fahrer auf das Heck des Polizeiwagens fuhr. Offenbar erkannte er die Unfallstelle nicht.

19.07.2010

Nachdem das Projekt Maja (Mobile Aufsuchende Jugendarbeit) des Vereins Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder VCP jetzt in Davenstedt ausläuft, legt VCP-Geschäftsführer Wilfried Duckstein großen Wert darauf, dass es auf Seiten der Pfadfinder keine Versäumnisse gegeben habe.

Susanna Bauch 16.07.2010