Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West 56-Jähriger gerät unter Straßenbahn und stirbt
Hannover Aus den Stadtteilen West 56-Jähriger gerät unter Straßenbahn und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 24.11.2012
Bei einem Straßenbahnunfall in Ahlem ist ein 56-Jähriger ums Leben gekommen. Quelle: Elsner
Anzeige
Ahlem

Ein 56 Jahre alter Mann ist in Ahlem in der Nacht zum Sonnabend unter eine Straßenbahn geraten und tödlich verletzt worden. Der Mann habe an der Endhaltestelle in Ahlem die Gleise überqueren wollen und sei dabei über die Kupplung zwischen Straßenbahn und Anhänger geklettet, teilte die Polizei mit. In dem Moment fuhr die Bahn an und der Mann wurde zwischen Zug und Bahnsteig gedrückt.

In der Nacht zum Sonnabend ist ein 56-jähriger Mann bei einem Stadtbahnunfall in Ahlem tödlich verletzt worden. Er war zwischen eine anfahrende Bahn und den Bahnsteig geraten.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte lag der Pole nach Angaben der Feuerwehr mit schwersten Verletzungen auf dem Bahnsteig. Er kam in eine Klinik, wo er später starb. Ob Alkohol den tödlichen Leichtsinn ausgelöst hat, konnte die Polizei noch nicht sagen. 

dpa/r.

70 bedürftige Jungen und Mädchen erhalten täglich ein warmes Essen im Foyer der Grundschule Mühlenberg. Doch dieser Mittagstisch soll jetzt eingestellt werden.

Heike Schmidt 21.11.2012

Die Grünen fordern einen neuen Radweg, der Linden mit der City verbinden soll.

20.08.2013

Mit viel Charme und Spaß hat der Musiker Richard Howell die Grundschule Ahlem besucht. Eltern und der Förderverein der Schule hatten den Saxophonisten zu einem Jazzworkshop im Rahmen des Musik- und Englischunterrichts eingeladen.

21.11.2012
Anzeige