Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Bewaffnete überfallen Tankstelle in Hannover

Linden Bewaffnete überfallen Tankstelle in Hannover

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Linden fahndet die Polizei nach den bewaffneten Tätern. Die zwei Männer waren am Freitag gegen 19.15 Uhr in den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Bardowicker Straße gestürmt.

Hannover, Bardowicker Straße 52.368253 9.703351
Google Map of 52.368253,9.703351
Hannover, Bardowicker Straße Mehr Infos
Nächster Artikel
Stadt saniert kaputte Straßen
Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)

Linden. Sie bedrohten eine 37-jährige Mitarbeiterin mit einer Pistole, forderten sie auf, die Kasse zu öffnen, griffen nach den Tageseinnahmen und verlangten, die Mitarbeiterin solle auch den Tresor öffnen. Nachdem die Männer den Geldschrank geleert hatten, ließen sie von ihrem Opfer ab und verschwanden. Besonders auffällig an dem Täterduo war, dass nur einer der beiden Männer ein Dreieckstuch benutzte, um sich zu tarnen. Sein Komplize war unmaskiert.

Der Mann ist etwa 1,80 Meter groß und hat blonde Haare. Er war zur Tatzeit mit einer grauen Hose und einem schwarzen Pulli bekleidet. Außerdem trug er ein hellblaues Käppi. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0511-1095555 entgegen.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus West
Von Redakteur Vivien-Marie Drews

Das Ihme-Zentrum hat viele Facetten, hinter seiner grauen Kulisse verbergen sich Geschichten aus vergangener Kinderzeit, Heimatliebe und Zukunftsträumen. In unserer multimedialen Reportage nehmen wir Sie mit zu einem interaktiven Besuch vor Ort. So haben Sie das Ihme-Zentrum noch nie gesehen – versprochen. mehr

So schön ist Hannover-Linden
So schön ist Hannover-Limmer
Region Hannover