Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West Dette geht, Dette kommt
Hannover Aus den Stadtteilen West Dette geht, Dette kommt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 08.05.2013
Sabine Tegtmeyer-Dette wird ihr Amt als Stellvertretende Bezirksbürgermeisterin an ihren Mann Michael Dette abgeben. Quelle: HAZ
Ricklingen

Sabine Tegtmeyer-Dette nimmt als Stellvertretende Bezirksbürgermeisterin von Ricklingen ihren Hut und übernimmt im August ihre Stelle als Wirtschafts- und Umweltdezernentin der Stadt Hannover. Als Stadtbedienstete in Vollzeit darf Tegtmeyer-Dette kein politisches Mandat ausüben. „Sonst käme ich in die unangenehme Lage, meine eigene Verwaltungsarbeit im Bezirksrat kontrollieren zu müssen“, sagt sie. So wird sie als Dezernentin für den Neubau der IGS Mühlenberg zuständig sein.

Ihr Mann Michael Dette (Grüne), der bereits als beratendes Mitglied im Bezirksrat saß, ist Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen-Ratsfraktion Hannover und gilt als einer der einflussreichsten Kommunalpolitiker der Stadt. Dette erhielt bei der Wahl zwölf Stimmen, seine Gegenkandidatin Annelore Stache (CDU) fünf. Bezirksbürgermeister Andreas Markurth (SPD) überreichte seinem neuen Stellvertreter einen Blumenstrauß.

ver/rm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hilfe, die ankommt: Mitglieder des Vereins „2er Skateboarding“ aus Linden-Mitte bauen im indischen Bangalore einen frei nutzbaren Skateboardpark.

11.05.2013

Marion Voigt soll als neue Diakonin der Kirchengemeinde Wettbergen vor allem Kinder und Jugendliche ansprechen. Ihre Stelle wird über einen Förderverein finanziert.

Rüdiger Meise 11.05.2013

Neues Zuhause im gelobten Linden: Die Bauwagengruppe „Von Wägen“ ist aus Badenstedt in ihren Wunsch-Stadtteil umgezogen – an den Fuß des Lindener Berges. Eine Bleibe für immer ist das allerdings nicht.

Rüdiger Meise 10.05.2013