Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Diebe stehlen Hunderte Meter Elektrokabel

Baustelle in Linden Diebe stehlen Hunderte Meter Elektrokabel

Unbekannte Täter haben auf einer Baustelle in Linden-Süd sechs Einbrüche begangen und dabei Elektrokabel im Wert von 6000 Euro entwendet. Die Polizei fahndet nun mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach den Dieben.

Voriger Artikel
Neue Eisenbahnbrücke könnte mehr Lärm verursachen
Nächster Artikel
40-Jähriger in Hannover mit Spritze verletzt

Das Foto der Überwachungskamera zeigt die Täter.

Quelle: Polizei Hannover

Linden-Süd. In der Zeit zwischen dem 14. März und dem 1. April 2011 haben bislang unbekannte Täter auf einer Baustelle an der Roesebeckstraße (Linden-Süd) sechs Einbrüche begangen und dabei Elektrokabel im Wert von insgesamt 6000 Euro entwendet.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge waren die Täter bei insgesamt sechs Taten aus Richtung Stadionbrücke auf das umzäunte Baustellengelände gelangt. Dort entwendeten sie aus einem Baucontainer und von Baustromverteilern insgesamt 57 Starkstromkabel - insgesamt 1140 Meter - im Gesamtwert von etwa 6000 Euro. Auf den Fotos, die von einer Überwachungskamera auf dem Baustellengelände aufgenommen wurden, sind drei Täter abgebildet. Möglicherweise waren auch noch weitere Personen an den Taten beteiligt. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter die Kabel mit einem Fahrzeug abtransportiert haben.

Hinweise zu den Diebstählen und den abgebildeten Personen nimmt das Polizeikommissariat Ricklingen unter der Telefonnummer (0511) 109-3017 entgegen.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus West

Das Ihme-Zentrum hat viele Facetten, hinter seiner grauen Kulisse verbergen sich Geschichten aus vergangener Kinderzeit, Heimatliebe und Zukunftsträumen. In unserer multimedialen Reportage nehmen wir Sie mit zu einem interaktiven Besuch vor Ort. So haben Sie das Ihme-Zentrum noch nie gesehen – versprochen. mehr

So schön ist Hannover-Linden
So schön ist Hannover-Limmer
Region Hannover