Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West Fußgänger bei Unfall in Hannover schwer verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen West Fußgänger bei Unfall in Hannover schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 04.07.2011
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Badenstedt

Der 75-Jährige war nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei am Sonntagmittag mit seinem Citroen von der Eichenfeldstraße in die Badenstedter Straße abgebogen. Dabei übersah er offenbar den 63 Jahre alten Mann, der die Fußgängerampel in Richtung Eichenfeldstraße überquerte. Das Auto erfasste den 63-Jährigen, dieser stürzte und erlitt schwere Verletzungen.

Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht.

tfi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonnabendmorgen ist im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Badenstedt ein abgestellter Kinderwagen in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

03.07.2011

Ein 17-Jähriger ist am Sonnabend in Ricklingen von einem unbekannten Täter überfallen und mit einem Messer bedroht worden. Der Räuber ist anschließend mit dem iPod des Opfers geflüchtet.

01.07.2011

Im Fössebad soll eine neue Schwimmhalle gebaut werden. Die Grünen befürchten, dass die dringende Sanierung des Freibads zu Gunsten des Neubaus aufgeschoben wird.

Margret Jans-Lottmann 30.06.2011
Anzeige