Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Fußgänger bei Unfall in Hannover schwer verletzt

Badenstedt Fußgänger bei Unfall in Hannover schwer verletzt

Am Sonntag gegen 13 Uhr ist ein 63-jähriger Fußgänger an der Badenstedter Straße in Hannover von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Ein 75-jähriger Citroen-Fahrer hatte den Mann offenbar beim Überqueren einer Fußgängerampel übersehen.

52.355689 9.67158
Google Map of 52.355689,9.67158
Mehr Infos
Nächster Artikel
LKW zieht kontaminierte Schlamm-Spur durch Hannover
Quelle: dpa (Symbolbild)

Badenstedt. Der 75-Jährige war nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei am Sonntagmittag mit seinem Citroen von der Eichenfeldstraße in die Badenstedter Straße abgebogen. Dabei übersah er offenbar den 63 Jahre alten Mann, der die Fußgängerampel in Richtung Eichenfeldstraße überquerte. Das Auto erfasste den 63-Jährigen, dieser stürzte und erlitt schwere Verletzungen.

Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht.

tfi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus West

Das Ihme-Zentrum hat viele Facetten, hinter seiner grauen Kulisse verbergen sich Geschichten aus vergangener Kinderzeit, Heimatliebe und Zukunftsträumen. In unserer multimedialen Reportage nehmen wir Sie mit zu einem interaktiven Besuch vor Ort. So haben Sie das Ihme-Zentrum noch nie gesehen – versprochen. mehr

So schön ist Hannover-Linden
So schön ist Hannover-Limmer
Region Hannover