Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Großbaustelle an Eisenbahnbrücke in Ricklingen

Bauarbeiten Großbaustelle an Eisenbahnbrücke in Ricklingen

In Ricklingen entsteht eine Großbaustelle: Die Bahn ersetzt die alte Brücke über der Beeke durch ein neues Bauwerk. Im Zuge der Arbeiten muss eine Straße gesperrt werden.

Voriger Artikel
Studenten aus Hannover erarbeiten Masterplan fürs Kulturzentrum Faust
Nächster Artikel
Stadtteilbibliothek feiert 75-jähriges Jubiläum

Die alte Eisenbahnbrücke über der Beeke wird durch eine neue ersetzt.

Quelle: Nico Herzog

Ricklingen. Die Ricklinger müssen sich auf eine Großbaustelle einstellen. Bis 2013 wird die alte, vor mehr als hundert Jahren errichtete Eisenbahnbrücke über der Beeke durch ein neues Bauwerk ersetzt. Die Kosten dafür belaufen sich nach Angaben der Deutschen Bahn auf etwa zwölf Millionen Euro.

Vom 1. Juli an werden die Arbeiter die Baustelle einrichten. Von diesem Tag an muss der Benedessenweg in Ricklingen komplett gesperrt werden; die Stadt schildert eine Umleitung aus. Von August an beginnen die Arbeiten am Unterbau, Rahmen und Überbau der neuen Stahlbetonbrücke, die bis zum Herbst kommenden Jahres andauern werden. Um die Lärmbelästigungen für die Anwohner künftig geringer zu halten, lässt die Bahn von Dezember 2012 an eine Lärmschutzwand an der südlichen Brückenseite errichten.

se

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus West

Das Ihme-Zentrum hat viele Facetten, hinter seiner grauen Kulisse verbergen sich Geschichten aus vergangener Kinderzeit, Heimatliebe und Zukunftsträumen. In unserer multimedialen Reportage nehmen wir Sie mit zu einem interaktiven Besuch vor Ort. So haben Sie das Ihme-Zentrum noch nie gesehen – versprochen. mehr

So schön ist Hannover-Linden
So schön ist Hannover-Limmer
Region Hannover