Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West Hoher Sachschaden bei Wohnungsbrand
Hannover Aus den Stadtteilen West Hoher Sachschaden bei Wohnungsbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 10.06.2012
Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden von 100.000 Euro. Quelle: May
Ahlem

Ein Taxifahrer hat das Feuer an der Wunstorfer Landstraße gegen 6 Uhr bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer löschen. Der Brand war offenbar im Schlafzimmer der Wohnung ausgebrochen, auch die weiteren Räume wurden in Mitleidenschaft gezogen. Der Mieter war während des Brandes nicht anwesend. Verletzte gab es nicht.

Am Sonntagmorgen ist in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Ahlem ein Feuer ausgebrochen. Es entstand hoher Sachschaden, Verletzte hat es nicht gegeben.

Laut Polizei beläuft sich der Schaden auf etwa 100.000 Euro. Die Brandursache ist derzeit unklar.

r.

Der Friedhof auf dem Lindener Berg gilt nicht nur Stadtteilbewohnern als ein besonderer Ort. Als Begräbnisstätte mit Geschichte steht er unter Denkmalschutz, zugleich ist er für Spaziergänger und Ruhesuchende eine Oase im Stadtteil. Angelegt wurde er vor 150 Jahren, auch die Beisetzungen begannen im Jahr 1862.

Conrad von Meding 10.06.2012

Die Klimaschutzsiedlung zero:e in Wettbergen soll mit parkähnlichen Grünflächen in die Umgebung eingebettet werden. In der vergangenen Sitzung des Bezirksrats Ricklingen sind die Pläne für den ersten Abschnitt, die bis zum kommenden Jahr realisiert werden sollen, vorgestellt worden.

Bärbel Hilbig 10.06.2012

Pastor Karl-Reinhard Prieber geht nach fast 39 Jahren in der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde in Badenstedt in den Ruhestand - und hinterlässt eine Lücke.

07.06.2012