Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West Polizei nimmt Drogenhändler fest
Hannover Aus den Stadtteilen West Polizei nimmt Drogenhändler fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 07.08.2015
Symbolbild Quelle: Archiv
Anzeige
Linden-Nord

Der 46-Jährige war im Rahmen von Ermittlungen in den Fokus der Fahnder geraten. Am Montag durchsuchten Polizeibeamte mit Beschluss des Amtsgerichtes Hannover seine Wohnung und nahmen ihn dort fest. In den Räumlichkeiten beschlagnahmten die Fahnder über 1.300 Gramm Marihuana und 380 Euro mutmaßliches "Dealgeld".

Der Tatverdächtige schweigt zu den Vorwürfen und muss sich nun wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen verantworten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover wurde der Mann am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzte den Haftbefehl gegen Auflagen außer Vollzug.

pu/mi/tr/mri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
West Stadtteilfest in Linden-Süd - Es brummt in der Deisterstraße

Das macht wirklich „Lust auf Linden-Süd“: Die ansonsten viel befahrene Deisterstraße ist wieder einmal zur autofreien Festmeile geworden. Tausende Menschen feierten dort das jährliche Stadtteilfest.

19.07.2015
West "Platzprojekt" in Linden-Mitte - „Ein aktiver Teil der Stadtkultur“

Gründer in Frachtcontainern: Das "Platzprojekt" in Linden-Mitte feiert Sommerfest – und darf sich über Unterstützung aus dem Rathaus freuen.

15.07.2015

Erst vor einer Woche hat der Schuhladen "Fuss Stolz" an der Limmerstraße eröffnet. Nun haben Unbekannte mit schwarzer Farbe eine Botschaft an die Außenwand des Geschäfts geschrieben. "Niemand braucht eure lächerlichen Schuhe", heißt es im Wortlaut.

28.06.2015
Anzeige