Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
72-Jähriger Radfahrer schwer verletzt

Wettbergen 72-Jähriger Radfahrer schwer verletzt

Ein 72 Jahre alter Radfahrer hat sich am Donnerstagmorgen bei einem Zusammenstoß mit einem Auto an der Ecke von Berliner Straße und Auf der Kiewisch (Wettbergen) schwer verletzt. Er war mit dem VW Touran eines 71-Jährigen kollidiert.

Voriger Artikel
Neue Dorfchronik ist jetzt erhältlich
Nächster Artikel
Grundschule feiert sonniges Geburtstagsfest

Hannover. Laut Polizei übersah der Autofahrer gegen 9.25 Uhr an der Kreuzung den vorfahrtsberechtigten Radfahrer. Nach dem Zusammenstoß musste der 72-Jährige mit schweren  Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Während der Unfallaufnahme war die Berliner Straße etwa eine Stunde lang gesperrrt.

sbü/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wettbergen
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Wettbergen in Zahlen
  • Stadtbezirk : Ricklingen, 6. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 43.422
  • Einwohner je Stadtteil: Bornum (1.363) Mühlenberg (6.582), Oberricklingen (10.327), Ricklingen (12.685) und Wettbergen (12.465)
  • Bevölkerungsdichte : 2.948 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30453, 30457, 30459
  • Markantes aus der Geschichte : Erstmals wurde Wettbergen 1055 erwähnt. Der Name stammt vom altsächsischen Wort Hvat (= scharf) und bedeutet soviel wie Ortschaft am steilen Hang. Der Ort wurde am 1. März 1974 im Zuge der niedersächsischen Kommunalreform nach Hannover eingemeindet.
Region