Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wettbergen Bagger beschädigt Gasleitung in Wettbergen
Hannover Aus den Stadtteilen Wettbergen Bagger beschädigt Gasleitung in Wettbergen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 23.11.2016
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Bei Straßenbauarbeiten in einem Gewerbegebiet in Wettbergen ist Mittwoch eine Gasleitung beschädigt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, hatte ein Arbeiter ersten Erkenntnissen zufolge mit einem Bagger an einer Stelle tiefer graben wollen und dabei das Plastikrohr durchtrennt. Daraufhin sei sofort mit lautem Getöse und deutlich riechbar Erdgas ausgetreten.

Die Bauarbeiter reagierten geistesgegenwärtig, legten die Leitung weiter frei und knickten sie um – so konnten sie das Leck eindämmen. Stadtwerke und Feuerwehr wurden sofort verständigt. Enercity-Mitarbeiter klemmten das Erdgasrohr daraufhin ab, während die Feuerwehr mit Messgeräten die Explosionsgefahr prüfte. Insgesamt 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren bei dem Einsatz vor Ort.

Bereits kurze Zeit später konnte Entwarnung gegeben werden. Zwei Gebäude, die sofort von der Gasversorgung getrennt waren, waren nach Abschluss Reparaturarbeiten am frühen Nachmittag wieder an das Gasnetz angeschlossen.

frs/ewo/sbü

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Donnerstag ein Auto in der Bergfeldstraße in Hannover (Stadtteil Wettbergen) in Brand gesetzt. Der Wagen der Marke VW Golf wurde komplett zerstört. Nun hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen. 

27.10.2016

Zeugen gesucht: Am Montagmorgen haben zwei Unbekannte einen Kiosk in Wettbergen überfallen und Geld gestohlen. Dabei soll ein Mitarbeiter mit einem Messer bedroht worden sein. Die Polizei sucht nach hinweisen.

24.10.2016

Container kommt, Container geht: An der Grundschule Wettbergen herrscht Platznot – und Containerchaos. Der Elternrat rügt die Planung der Stadt. Eine Dauerlösung ist derzeit aber nicht in Sicht.

Saskia Döhner 22.09.2016
Anzeige