Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wülfel
Wülfel
Wilkenburg
Im Hemminger Teilstück ist der Radweg bis auf kleine Böschungsarbeiten bereits fertig gestellt.

Freie Fahrt auf dem Hemminger Abschnitt des Radweges zwischen Wilkenburg und Wülfel: „Bis auf kleine Böschungssicherungen in den nächsten Tagen ist der Hemminger Teil fertig gestellt“, sagt Projektleiter Steffen Myrach. Seit Anfang August wird der Radweg an der L389 saniert.

mehr
Tiefgarage

Ursprünglich wollte Andreas Wienecke den Service nur seinen Hotelgästen anbieten. Doch die Nachfrage ist so groß, dass der Chef des gleichnamigen Hotels in Wülfel seine Ladestationen für Elektroautos auch Nachbarn oder Durchreisenden zur Verfügung stellt. Das Angebot an der Hildesheimer Straße ist groß.

  • Kommentare
mehr
Döhren

Die Bezirksbürgermeisterin von Döhren-Wülfel, Antje Kellner, begrüßt die Pläne des Bundes, den Südschnellweg im Bereich der Hildesheimer Straße in einen Tunnel zu verlegen. „Das ist die beste Lösung“, sagt die SPD-Politikerin.

  • Kommentare
mehr
Döhren

Die Kommunalpolitiker in Döhren-Wülfel haben dem neuen Konzept für die hannoverschen Stadtteilbüchereien nur unter Vorbehalt zugestimmt. Der Bezirksrat beschloss einen Änderungsantrag der die Verringerung der Öffnungszeiten in der Döhrener Bücherei rückgängig machen soll.

  • Kommentare
mehr
Wilkenburg/Wülfel
Die Arbeiten am Radweg gehen am Montag weiter.

Das Bild kennt man von Autobahnen: eine Baustelle, aber weit und breit kein Arbeiter zu sehen. So ist es auch seit etwa einer Woche beim Radweg zwischen Wilkenburg und Wülfel. Mittlerweile haben sich deswegen sogar Leser in der Redaktion gemeldet.

mehr
Hemmingen
Gleich mehrere Pkw blieben mit ihren Autos in Hemmingen im Hochwasser stecken.

Offenbar konnte ihnen der Weg zur Arbeit nicht schnell genug gehen: Gleich mehrere Autofahrer sind am Freitagmorgen mit ihren Pkw an Absperrungen in Hemmingen vorbeigefahren - und im Hochwasser stecken geblieben. Die Feuerwehr musste sie aus dem Wasser befreien.

mehr
Döhren-Wülfel

Der Stadtbezirk Döhren-Wülfel wächst weniger stark als Hannover insgesamt. Es fehlen geeignete Bauflächen. Auch Potenzial zur Nachverdichtung gibt es wenig. Allerdings rechnet die Stadtverwaltung damit, dass sich das Bevölkerungswachstum in Hannover langsam abschwächen.

mehr
Wülfel

Die Polizei Hannover hat am Mittwoch einen 17-jährigen Mann ermittelt, der zuvor einer 34-jährigen Frau in den Schritt gefasst haben soll. Das Opfer hatte den Täter einen Tag nach der Tat auf der Straße wiedererkannt. Die Polizei ließ den mutmaßlichen Täter wieder laufen.

mehr
Wilkenburg
Schaden im Radweg bei Wilkenburg.

Radfahrer atmen auf: Die seit Jahren geforderte Sanierung des Geh- und Radweges an der Wilkenburger Straße (L 389) beginnt. Eine Firma wird ab Montag, 24. Juli, die Baustelle einrichten.

mehr
Döhren-Wülfel

Diese Frau kann Streithähnen im Bezirk Döhren-Wülfel viel Geld sparen. Anstatt bei Nachbarschaftsstreitigkeiten oder Ehrverletzungen direkt vors Gericht zu ziehen, lohnt sich ein Anruf bei Schiedsfrau Nadja Heuser. Ihre Schlichtung ist rechtsverbindlich und weitaus günstiger als eine gerichtliche Auseinandersetzung.

mehr
Bezirk Döhren-Wülfel

Die Zahl der Belegrechtswohnungen im Stadtbezirk nimmt ab – auch wenn die Verwaltung dies zu verhindern sucht. Mit Stichtag 30. März 2017 übte die Stadt in Döhren-Wülfel bei 1772 Wohnungen Belegrechte aus – das sind 168 (8,7 Prozent) weniger als am gleichen Tag im Vorjahr.

mehr
Döhren-Wülfel

Die Stadt wirbt dafür, sich bei nebenan.de anzumelden: um etwa Partner für private Hobbys wie Skatspiel zu finden, um Nachbarn um Hilfe bei handwerklichen Arbeiten zu bitten oder um ein Möbelstück zu verkaufen. Der Testlauf habe im Januar begonnen und sei auf ein Jahr befristet, so Patrick Ney, Projektmanager Vernetztes Wohnen.

mehr
1 3 4 ... 14
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Wülfel in Zahlen
  • Stadtbezirk : Döhren-Wülfel, 8. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 33.593
  • Einwohner je Stadtteil: Döhren (13.277 Einwohner), Mittelfeld (8.166 Einwohner), Seelhorst (3.844 Einwohner), Waldhausen (2.136 Einwohner), Waldheim (1.815 Einwohner) und Wülfel (4.355 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.035 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahl : 30519
  • Markantes aus der Geschichte : Kirchenbauten in Wülfel lassen sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen. Ursprünglich gab es eine um 1350 errichtete Kapelle, an deren Standort 1911 ein Nachfolgebau im neugotischen Backsteinstil entstand. 1859 wurde die Brauerei Wülfel gegründet und hatte hier ihren Sitz bis in die 1990er Jahre. Das Unternehmen wurde 1992 von der Gilde Brauerei gekauft, die alten Gebäude wurden größtenteils abgerissen.
Region