Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Wülfel Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

In der Nacht zu Sonntag ist eine 24-Jährige gegen 2 Uhr beim Überqueren der Hildesheimer Straße an einer roten Fußgängerampel von einem Taxi erfasst und schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 39-jähriger Autofahrer auf der Hildesheimer Straße stadtauswärts unterwegs und bei Grün in die Straße Am Brabrinke gebogen.

Voriger Artikel
Noch fehlen Betreiber für Flüchtlingsunterkünfte
Nächster Artikel
Viel Kritik an neuen Schuleinzugsbereichen
Quelle: Symbolbild

Wülfel. Hierbei erfasste er die 24-Jährige, die aus seiner Sicht die Hildesheimer Straße von links nach rechts überquerte, mit seinem Touran - das Fußgängersignal zeigte zu diesem Zeitpunkt Rot. Die junge Frau erlitt bei der Kollision schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen transportierte sie zur stationären Aufnahme in eine Klinik. Während der Unfallaufnahme war ein Fahrstreifen Richtung stadtauswärts gesperrt. Es kam zu keinen Verkehrsbeeinträchtigungen.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wülfel
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Wülfel in Zahlen
  • Stadtbezirk : Döhren-Wülfel, 8. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 33.593
  • Einwohner je Stadtteil: Döhren (13.277 Einwohner), Mittelfeld (8.166 Einwohner), Seelhorst (3.844 Einwohner), Waldhausen (2.136 Einwohner), Waldheim (1.815 Einwohner) und Wülfel (4.355 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.035 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahl : 30519
  • Markantes aus der Geschichte : Kirchenbauten in Wülfel lassen sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen. Ursprünglich gab es eine um 1350 errichtete Kapelle, an deren Standort 1911 ein Nachfolgebau im neugotischen Backsteinstil entstand. 1859 wurde die Brauerei Wülfel gegründet und hatte hier ihren Sitz bis in die 1990er Jahre. Das Unternehmen wurde 1992 von der Gilde Brauerei gekauft, die alten Gebäude wurden größtenteils abgerissen.
Region