Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Zooviertel
Zooviertel
„Friederike“ und die Folgen
Spuren der Verwüstung: Für Sturmschäden ab Windstärke 8 greift in der Regel die Gebäudeversicherung.

„Friederike“ hat immense Schäden angerichtet – für die verschiedene Versicherungen zuständig sind. Bei abgedeckten Dächern ist oft die Gebäudeversicherung gefragt, bei Schäden am Auto eine Teilkasko.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Congress Centrum
Der Hochbahnsteig am HCC ist als einziger der Linie 11 noch nicht barrierefei ausgebaut.

Eine Mehrheit im hannoverschen Rat will den Hochbahnsteig am Congress Centrum vom jetzigen Standort in die Clausewitzstraße verlegen. Technisch wäre das möglich, würde aber den Bau erheblich verzögern.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bethlehemkirche in Linden
Beschmiert: Die Garagenwand der Bethlehem-Kirchengemeinde in Linden.

Unbekannte haben das großformatige Luther-Wandbild an den Garagen der Lindener Bethlehem-Kirchengemeinde beschmiert: Sie platzierten den Schriftzug „Antisemit“ auf dem Gesicht des Reformators.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anti-AfD-Demo
Die Kritik der IG Metall am Polizeieinsatz rund die Proteste gegen den AfD-Parteitag  hat Empörung ausgelöst.

Die Kritik der IG Metall am Polizeieinsatz rund um den AfD-Parteitag hat zu heftigen Reaktionen geführt. Polizeigewerkschaften sind erbost über die Äußerungen der Kollegen.

  • Kommentare
mehr
Parteitag
In dieser Pyramide ketteten sich die Demonstranten fest.

Der Polizeieinsatz gegen Demonstranten rund um den Bundesparteitag der AfD wird ein juristisches Nachspiel haben. Ein 47-Jähriger, der einen offenen Bruch beider Unterschenkelknochen erlitt, kündigte eine Strafanzeige gegen Beamte an.

mehr
Großeinsatz für Polizei 
Wegen des Bundesparteitages der AfD und zahlreicher Gegenproteste stellt sich die polizei auf einen großen Einsatz am Wochenende ein.

Zum Bundesparteitag der AfD am Wochenende in Hannover bereitet sich die Polizei auf einen Großeinsatz vor. Grund dafür sind unter anderem sechs Gegendemonstrationen.

  • Kommentare
mehr
Bauarbeiten
Symbolbild.

Autofahrer müssen ab Donnerstag im Bereich der Eilenriede mit Behinderungen rechnen. Grund sind Bauarbeiten an der Bernadotteallee, die sich bis Sonntagmorgen hinziehen werden.

  • Kommentare
mehr
Ich und meine Stadt
Medienaffine junge Leute können sich in dem Kunstprojekt selbst einbringen.

Das Kunst-Medien-Projekt "Me and My City" vom Stadtteilzentrum Lister Turm richtet sich an junge Menschen zwischen 17 und 27 Jahren, die im Alltag gerne fotografieren und dokumentieren. Aus gesammelten Werken soll eine Kunstausstellung entstehen.

  • Kommentare
mehr
Zooviertel/Südstadt
Für jeden ein Eis zur Begrüßung (großes Bild): Die Schüler freuen sich, wieder in ihrer angestammten Schule angekommen zu sein.

Das Pendeln hat ein Ende: Alle Kinder aus der Grundschule Kestnerstraße sind jetzt wieder im Stammhaus vereint. Bis zu den Herbstferien hatten jeweils zwei dritte und vierte Klassen aufgrund von nicht aufschiebbaren Sanierungsarbeiten jeden Morgen mit dem Bus nach Bothfeld fahren müssen.

  • Kommentare
mehr
Zooviertel
Der Politologe Roland Freitag beantwortet Fragen der Schüler.

Der elfte Jahrgang des Kaiser-Wilhelm-Ratsgymnasiums hat sich ausführlich mit dem Atombombenabwurf in Hiroshima beschäftigt. Und das nicht nur im Unterricht. Auch in einer Expertenrunde, unter anderem mit Bürgermeister Thomas Hermann, der Hiroshima und Nagasaki persönlich bereiste, wurde diskutiert.

  • Kommentare
mehr
Anlaufstelle für Opfer sexueller Gewalt

Seit 28 Jahren hilft die Fachberatungsstelle Violetta Opfern sexueller Gewalt. Seine Arbeit finanziert der Verein über öffentliche Zuwendungen und Spenden. Für Renovierungen reicht das Geld aber nicht aus. Ein Fall für den "Sommereinsatz" der HAZ und Stiftung Sparda-Bank Hannover.

  • Kommentare
mehr
Zooviertel
Ein kurzes Innehalten vor dem Sprung, bevor es dann rasant hinabgeht. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß im Seilgarten.

Zum 50. Geburtstag von Terre des hommes hat sich der Seilgarten am Wakitu-Spielplatz etwas besonderes einfallen lassen. Mit einem Sonderprogramm samt Sprungbrett in 15 Metern Höhe und versteckten Schätzen sammelt der Verein Spenden für die Kinderhilfsorganisation. Am Ende kommen über 1000 Euro zusammen.

mehr
1 3 4 ... 14
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Zooviertel in Zahlen
  • Stadtbezirk : Mitte, 1. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 34.040
  • Einwohner je Stadtteil: MItte (9.418 Ew.), Calenberger Neustadt (6.556 Ew.), Oststadt (13.695 Ew.) und Zoo (4.371 Ew.)
  • Bevölkerungsdichte : 3.167 Einwohner/km²
  • Postleitzahlen : 30159, 30161, 30167, 30169, 30175
  • Markantes aus der Geschichte : Der spätere Reichspräsident Paul von Hindenburg lebte von 1919 bis 1925 im Stadtteil Zoo, woraus sich die heute noch vereinzelt verwendete Bezeichnung Hindenburgviertel ableitete.
Region