Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Zooviertel Bernadotteallee am Sonntag gesperrt
Hannover Aus den Stadtteilen Zooviertel Bernadotteallee am Sonntag gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 25.02.2017
Grund für die Sperrung sind Baumfällarbeiten. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hannover

Autofahrer müssen am Sonntag im Zooviertel mit Behinderungen rechnen. Die Bernadotteallee ist zwischen 6 Uhr bis voraussichtlich 18 Uhr voll gesperrt. Entlang der Strecke durch die Eilenriede müssen nach Angaben der Stadt zwölf bis 15 Bäume gefällt werden. Zudem werden aus mehreren Baumkronen tote Äste und Zweige entfernt.

tm

Im Zuge der Bauarbeiten zum neuen Eingangsgebäude hat der Zoo Hannover vier Bäume gefällt, einen weiteren verpflanzt. Dabei sollte der Baumbestand so weit wie möglich erhalten bleiben. Nur der vielleicht hässlichste aller Zoobäume, eine absterbende Eiche ohne Krone, bleibt stehen. In ihr wohnt eine vom Aussterben bedrohte Käferart.

Bernd Haase 26.02.2017

Das Theaterfestival Impronover erlebt an diesem Wochenende die dritte Auflage. Vom 10. bis 12. Februar treffen sich Theaterbegeisterte aus ganz Deutschland, um gemeinsam zu spielen, zu lernen und zu schauen. Der Veranstaltungsort ist diesmal das Stadtteilzentrum Lister Turm an der Walderseestraße 100.

09.02.2017

Am Sonntag werden etwa 15 Bäume entlang der Waldchaussee zwischen Zoo und Steuerndieb in der Eilenriede gefällt. Die 15 Buchen und Eichen, die unmittelbar an der Straße stehen, gefährden die Verkehrssicherheit, wie es in der Ankündigung der Stadt Hannover heißt.

04.02.2017
Anzeige