Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Festival Impronover lädt zum Improvisationstheather

Zooviertel Festival Impronover lädt zum Improvisationstheather

Das Theaterfestival Impronover erlebt an diesem Wochenende die dritte Auflage. Vom 10. bis 12. Februar treffen sich Theaterbegeisterte aus ganz Deutschland, um gemeinsam zu spielen, zu lernen und zu schauen. Der Veranstaltungsort ist diesmal das Stadtteilzentrum Lister Turm an der Walderseestraße 100.

Voriger Artikel
15 Bäume müssen in der Eilenriede weichen
Nächster Artikel
Zoo fällt für neuen Eingang mehr Bäume als geplant

Das Theaterfestival Impronover findet 2017 im Lister Turm statt.

Quelle: Sonja Steiner (Archiv)

Hannover. Die vier öffentlichen Aufführungen beginnen morgen mit der Eröffnungsshow, bei der die Workshopleiter und das Impronover-Team ab 19.30 Uhr ihr Können zeigen. Die zweite Vorstellung des Abends trägt den Titel „Fräulein Meyers Bettgeschichten - Stupid Lovers Bremen“ und beginnt um 21 Uhr. „Abschiedskonzert - ein improvisiertes Stück Musik“ heißt die Vorstellung am Sonnabend, 11. Februar, um 19.30 Uhr. Danach beginnt um 21 Uhr der ImproNana-Cup.

Der Eintritt beträgt pro Person 12 Euro, ermäßigt 9,60 Euro, mit Hannover-Aktiv-Pass 6 Euro. Karten können unter Telefon 16 84 24 02 reserviert werden. Die Show für Schulklassen am Freitagvormittag ist bereits ausverkauft.

Zwei von vier Experten-Workshops sind bereits ausgebucht. Restplätze sind noch für die Workshops „Ein Herz für Käuze - Wie man komische Figuren ernst nimmt“ und „Ein Genre kommt selten allein“ verfügbar. Die Teilnahme kostet 160 Euro inklusive Verpflegung. Weitere Infos unter www.impronover.de.

Kostenlos ist der Workshop „Impro for Teens“, der am Sonnabend von 9 bis 13 Uhr läuft und sich an junge Leute zwischen 14 und 23 Jahren richtet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Auch für geflüchtete Menschen gibt es eine kostenlose Theaterwerkstatt.

Von Christian Link

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Zooviertel
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Zooviertel in Zahlen
  • Stadtbezirk : Mitte, 1. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 34.040
  • Einwohner je Stadtteil: MItte (9.418 Ew.), Calenberger Neustadt (6.556 Ew.), Oststadt (13.695 Ew.) und Zoo (4.371 Ew.)
  • Bevölkerungsdichte : 3.167 Einwohner/km²
  • Postleitzahlen : 30159, 30161, 30167, 30169, 30175
  • Markantes aus der Geschichte : Der spätere Reichspräsident Paul von Hindenburg lebte von 1919 bis 1925 im Stadtteil Zoo, woraus sich die heute noch vereinzelt verwendete Bezeichnung Hindenburgviertel ableitete.
Region