Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Barsinghausen
Eine Hommage an die Bergbautradition Barsinghausen: Kurt Sohns gestaltete die Fenster der Taufkapelle mit einem Bergmann-Motiv (links) und mit einer Szene aus Daniel in der Löwengrube (rechts). Daniel war Schutzpatron der Bergleute.
Barsinghausen

Acht Glasfenster in der Klosterkirche gehören zum künstlerischen Vermächtnis des aus Barsinghausen stammenden Kunstprofessors Kurt Sohns. Am 28. Juli bietet Gästeführerin Ellen Hölscher eine Führung durch die Kirche im Rahmen des Calenberger Landsommers an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kirchdorf
Beim Ausbau ist Eigenleistung gefragt
Klaus Wende zeigt einen der im Bau befindlichen Umkleide- und Sanitärräume im Obergeschoss des Kirchdorfer Sportheims.

Der TSV Kirchdorf rüstet sein Sportheim auf dem Gelände am Spalterhals auf: In Eigenleistung sind derzeit ehrenamtliche Helfer des Vereins damit beschäftigt, neben der Gymnastikhalle im Obergeschoss des Sportheims zwei zusätzliche Dusch- und Umkleideräume und eine Toilette zu schaffen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Der Erste Stadtrat Thomas Wolf (links) erläutert SPD-Mitgliedern vor dem Stemmer Kindergarten die Pläne zur Reaktivierung des Gebäudes.
Stemmen Kindergarten Stemmen wird bald wieder genutzt

In den seit Jahren leer stehenden Kindergarten an der Kantorstraße in Stemmen soll möglichst schnell wieder Leben einziehen. Die Stadtverwaltung will kurzfristig damit beginnen, das Gebäude und das Außengelände wieder so herzurichten, dass in dem Komplex zwei Gruppen mit insgesamt 50 Kindern betreut werden können.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Dirk Schasse (links) und Falco Nacke präsentieren die Ergebnisse ihrer Gartenarbeit.
Barsinghausen Leuchtende Farben neben dem Rathaus

"Bunt und schön" - so beschreibt Dirk Schasse seine Idee für das Blumenbeet am Rathaus gegenüber des Klosters. Der Entwurf des Bauhof-Mitarbeiters setzte sich in einem internen Wettbewerb durch und wurde nun vom Bauhof umgesetzt.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Aktuelles aus Ihrem Stadtteil

doc6vwbiiazvs81fak1g1ob
Beim Ausbau ist Eigenleistung gefragt

Fotostrecke Barsinghausen: Beim Ausbau ist Eigenleistung gefragt

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de

Nordgoltern
Die Polizei warnt vor einer im Raum Barsinghausen neuen Betrugsmasche mit Geldwechsel.

Mit einem perfiden Trick nach einer vorgetäuschten Autopanne haben zwei Unbekannte auf der Bundesstraße 65 einen 33-jährigen Autofahrer aus Schmiedeberg um rund 200 Euro betrogen.

mehr
Barsinghausen
Die Polizei hofft nach dem Diebstahl auf Zeugenhinweise.

Unbekannte Täter haben am Montag aus einem Baumarkt an der Steinklippenstraße sechs Mähroboter im Gesamtwert von rund 5000 Euro gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

mehr
Barsinghausen
Bürgermeister Marc Lahmann (links) und der Erste Stadtrat Thomas Wolff begrüßen die neue Bibliotheksleiterin Ann-Christin Mehnert.

Ann-Christin Mehnert leitet seit Monatsbeginn die städtischen Bibliotheken in Barsinghausen und tritt in dieser Funktion die Nachfolge von Catrin Lauffer an, die neue Aufgaben in Hannover übernommen hat. Bürgermeister Marc Lahmann sowie der Erste Stadtrat Thomas Wolff haben die neue Leiterin am Donnerstag begrüßt.

mehr
Holtensen
Feuerwehreinsatz auf der Kreisstraße 254 nach einem Unfall.

Nach dem Zusammenstoß zweier Autos auf der Kreisstraße 254 haben zwölf Feuerwehrleute aus Holtensen und Groß Munzel am Mittwoch ab 7.40 Uhr eine Ölspur auf der Fahrbahn beseitigt.

mehr
Nordgoltern
Tanja und Sascha Remke präsentieren ihren Entwurf für die Sanierung einer Gesamtschule in Weyhe.

Knapp 200 Architekturbüros haben sich um die Sanierung einer Gesamtschule bei Bremen beworben. Den Zuschlag erhielten Sascha und Tanja Remke aus Nordgoltern. Die beiden Innenarchitekten überzeugten das Preisgericht mit innovativen Raumgestaltungen, gläsernen Wänden und ihrem Standort am Deister.

mehr
Barsinghausen
Die Hexe Grimm (Ninja Havemann) heckt mit dem bösen Wolf (Sören Großestrangmann) und Rumpelstilzchen (Timo Karasch) einen Plan aus.

Freunde der fantastischen Märchenwelt dürfen sich freuen, denn nach einer mehr als dreiwöchigen Ferienpause kehrt das Familienmusical "Grimm und weg!" am Wochenende zurück auf die Deister-Freilichtbühne. Zudem will die Bühne am Sonntag, 16. Juli, den 10000. Besucher in der Spielzeit 2017 begrüßen.

mehr
Barsinghausen
Polizeibeamte haben den Kinderwagen mit der verdächtigen Gasflasche nach der Untersuchung zum Abtransport aus dem weiträumig abgesperrten Geschäft geschoben.

Viel Aufregung und einen Großeinsatz der Polizei hat es am Mittwochmittag in der Fußgängerzone gegeben: Weil ein Unbekannter einen Kinderwagen mit einer Gasflasche darin in ein türkisches Lebensmittelgeschäft geschoben hat, sperrte die Polizei die östliche Marktstraße ab.

mehr
Barsinghausen
Alte Zeche-Geschäftsführer Dieter Lohmann (Zweiter von links) und CDU-Mitglieder freuen sich über die neuen LED-Laternen auf dem Zechenparkplatz.

Auf dem Parkplatz des historischen Zechengeländes bringen zwei neue Laternenmasten seit wenigen Wochen deutlich mehr Licht ins Dunkel.

mehr
Groß Munzel
Ein solcher Lastwagen wie dieses baugleiche Exemplar ist in Groß Munzel gestohlen worden.

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag von einem Firmengelände an der Straße Spielburg in Groß Munzel einen Lastwagen gestohlen. Die Diebe steuerten das Fahrzeug anschließend zu einem Feldweg an der Landesstraße 392, wo sie vergeblich versuchten, den Laderaum des Fahrzeugs aufzubrechen.

mehr
Barsinghausen
Im vorderen Bereich der künftigen Kulturfabrik Krawatte soll ein großes Foyer entstehen.nn

Ob die Stadt das Kulturzentrum Krawatte mit einem Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro fördert, entscheidet der Verwaltungsausschuss am 25. Juli. Bereits vor der Abstimmung bezieht nun die SPD Stellung: "Wir sind überzeugt, dass die Krawatte ein schönes Projekt ist", sagt Fraktionsvorsitzender Peter Messing.

mehr
Barsinghausen
Jan Baßler (Mitte) bespricht die geplanten Sicherheitsmaßnahmenen mit Berthold Kuban (von links), Denis Chemodanow und Walter Kroll.

In drei Wochen trifft Fußball-Bundesligist Hannover 96 im Barsinghäuser August-Wenzel-Stadion auf den Regionalligisten 1. FC Germania Egestorf/Langreder. Die Vorbereitungen für das Benefizspiel zugunsten des TSV Kirchdorf - der die Großveranstaltung auch ausrichtet - laufen auf Hochtouren.

mehr
Kirchdorf
Arved (12, links) und Luis (10) setzen nach Bauanleitung die Polizeistation zusammen.

Für 25 Jungen und Mädchen im Alter von acht bis 13 Jahren wird die evangelisch-freikirchliche Hoffnungsgemeinde in dieser Woche zu einem Spielparadies: Aus nahezu 135000 Lego-Steinen in unterschiedlichen Farben, Formen und Größen bauen die Kinder eine Stadt im Miniaturformat.

mehr

Hier finden Sie Vereinsnachrichten aus Ihrer Stadt. Die Inhalte werden zum großen Teil von den Vereinen selbst zur Verfügung gestellt. Machen Sie mit. mehr

Barsinghausen in Zahlen
Der Thie ist der zentrale Platz in Barsinghausen. (Foto: Hönemann)
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 102,65 km²
  • Einwohner : ca. 33.500
  • Bevölkerungsdichte : 328 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30890
  • Ortsvorwahlen : 05105, 05035, 05108
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Stadtverwaltung : Bergamtstraße 5,
     30890 Barsinghausen, Telefon 05105/7740