28°/ 14° sonnig

Navigation:
Barsinghausen
Marina Hettwer und Tobias Fischer vom Fachdienst Planen und Bauen werben für den Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 14. September.   Rocktäschel

Zum Tag des offenen Denkmals öffnen in Barsinghausen fünf Rittergüter, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Tore. Termin ist am Sonntag, 14. September.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Winninghausen
Annette und Fred Paries setzen auf hochwertige Lebensmittel aus eigener Erzeugung. Am Tag der Manufakturen präsentieren auf ihrem Biohof Hoppenkamp auch andere Hersteller ihre Produkte.

Fred und Annette Paries, deren Sauerkirschlikör gerade von der Marketingesellschaft Niedersachsen als „Kulinarischer Botschafter“ ausgezeichnet wurde, veranstalten wieder einen Tag der Manufakturen auf ihrem Biohof Hoppenkamp.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Ortstermin: Die Siedlervorstandsmitglieder Ewald Bock (von links), Wolfgang Hugo und Rondo Beckmann plädieren für eine dauerhafte Zukunft des Siedlerfestplatzes in der Obhut des Vereins.

Der Vorstand der Barsinghäuser Siedlergemeinschaft hat kein Verständnis für die erneut aufgeflammte Diskussion über die Zukunft des Siedlerfestplatzes an der Hans-Böckler-Straße. „Der Platz ist der Verwaltung ein Dorn im Auge“, sagt Siedlervorsitzender Rondo Beckmann.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Egestorf/Langreder
Jan Baßler (links) erläutert Politik und Verwaltung die Ziele des Vereins.

Der 1. FC Germania Egestorf/Langreder ist für einen Aufstieg der ersten Herren-Fußballmannschaft in die Regionalliga gut gerüstet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eckerde
Diese Familie ist ein Albtraum: Die Schwestern Clorinde (Nadezda Senatskaya, links) und Tisbe (Katarina Andersson) und ihr Vater, König Don Magnifico (Grzegorcz Rozwitalski), hoffen dennoch auf Prinzen als Ehemänner.

Traumhaft schön, entzückend inszeniert: Das war die Aufführung von „La Generentola“ in der Reihe Oper auf dem Lande in Eckerde am Sonnabend.

mehr
Barsinghausen
Gerd Wimhöfer erklärt Christa Brinkmann, wie das „bigesta“-Prinzip funktioniert.

30 Aussteller haben sich an der Seniorenmesse im Zechensaal des Besucherbergwerkes beteiligt, die Mario Giovelli von der Firma Stadt Events aus Hannover zum vierten Mal in Barsinghausen mit Experten, Vereinen und Ehrenamtlichen organisiert hat.

mehr
Barsinghausen
Henning Schick erläutert Bundeskanzlerin Angela Merkel während der WM in Rio de Janeiro das von ihm koordinierte Ausbildungsprojekt.

Seit März ist Henning Schick als Projektkoordinator für die GIZ, die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit, tätig. Es geht um Fußball, verknüpft mit nachhaltig wirkenden pädagogischen Zielen. Nun zieht es den 54-jährigen Barsinghäuser weiter nach Kolumbien.

mehr
Barsinghausen
Torben Blum (großes Bild) auf der Minirampe. Kleines Bild: Wünschen sich eine Anlage: Leonhard Abdollah (15, von links), Torben Blum (15) und Sebastian Zich (17).

Tief enttäuscht sind die Jugendlichen der Stadt, dass es mit dem seit fünf Jahren versprochenen Skatepark in Barsinghausen immer noch nicht vorangeht.

mehr
Großgoltern
Symbolischer Akt: Im Kreis der Erzieherinnen übergibt Architekt Thomas Torlach (großes Bild, rechts) einen Schlüssel an Bürgermeister Marc Lahmannund Kindergartenleiterin Martina Wagner-Braun (Mitte).Test bestanden: Die Rats-frauen Bettina Klein (kleines Bild, links) und Ingeborg Becker probieren ein an der Wand befestigtes Geschicklichkeits-spiel mit Magneten aus.Kannegießer (2)

Der neue Kindergarten mit Krippe am Ohweg ist fertig: Am Donnerstag hat Architekt Thomas Torlach den Schlüssel symbolisch an Barsinghausens Bürgermeister Marc Lahmann und Kita-Leiterin Martina Wagner-Braun übergeben.

mehr
Gehrden/Barsinghausen
Christoph Paschek ist künftig Pfarrer der neuen Pfarrei St. Bonifatius.

Die Fusion der beiden katholischen Kirchengemeinden St. Bonifatius in Gehrden und St. Barbara in Barsinghausen steht kurz bevor. Termin ist der 1. November.

mehr
Barsinghausen
So könnte der Neubau der Wilhelm-Stedler-Schule gelegen sein.

Eine Sanierung des Gebäudes der Wilhelm-Stedler-Schule ist offenbar vom Tisch. Alle Ratsfraktionen sind sich einig, dass ein Neubau die mit Abstand wirtschaftlichste Lösung für die Zukunft von Barsinghausens größter Grundschule sein wird.

mehr
Barsinghausen
Die Pergola zwischen Kloster und Rathaus I weist Mängel auf.

Die Pergola zwischen Rathaus I und Kloster soll abgebaut werden. Einen Erhalt der mehr als 20 Jahre alten und teils bewachsenen Holzkonstruktion sieht die Verwaltung aus städtebaulicher Sicht als nicht sinnvoll an.

mehr
Streifzug durch Barsinghausen

Barsinghausen liegt am Deister – und profitiert vom Leben im und auf dem Berg. 300 Jahre Bergbautradition gehören genauso zur Stadt wie die landschaftliche Schönheit.

Anzeige

Barsinghausen