16°/ 9° wolkig

Navigation:
Schulpolitik
Björn Försterling (von links), Kerstin Wölki und Bernhard Klockow fordern Unterstützung für Schulleiter bei Vertragsabschlüssen.

Leiter von weiterführenden Barsinghäuser Ganztagsschulen beklagen einen zunehmenden Bürokratismus bei Vertragsabschlüssen mit Betreuungskräften und der Abrechnung der Stellen.

mehr
Landringhausen

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos am Sonnabendvormittag in Landringhausen wurden vier Personen leicht verletzt - darunter auch ein einjähriges Kind. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt nach ersten Schätzungen der Barsinghäuser Polizei rund 18.000 Euro.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wichtringhausen
Der Kindergarten Rasselbande soll in eine Krippe umgebaut werden - diesen Plan hat die Kirchengemeinde Hohenbostel.

In den Bördedörfern soll es neue Betreuungsangebote für Kinder unter drei Jahren geben. Zu diesem Zweck will die evangelische Thomaskirchengemeinde Hohenbostel ihren Rasselbande-Kindergarten in Wichtringhausen aufgeben und in eine Kinderkrippe mit 15 Plätzen umwandeln.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Ein Teil der Fläche fürden geplanten Ruhwaldim Deister:Der Buchen-bestand dortist rund60 Jahre alt.

Die von der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus initiierte Petition für einen sogenannten Ruhwald im Deister soll dem Rat der Stadt am Donnerstag, 25. September, übergeben werden.

mehr
Hohenbostel
In der Fahrzeughalle der Stützpunkt-feuerwehr Hohenbostel (großes Bild) herrscht Platzmangel. Ortsbrand-meister Ralf Buch (kleines Bild, rechts) erläutert den Ausschuss-mitgliedern auf der Außenfläche das Anbau-vorhaben.

Hohenbostels Ortsbrandmeister Ralf Buch hat im Fachausschuss die Planungen für eine Erweiterung des Feuerwehrhauses am Brohmhof vorgestellt.

mehr
Großgoltern
Mitarbeiter der Straßenmeisterei verteilen auf einem Teilabschnitt des Radweges an der Eckerder Straße frischen Asphalt.Rodriguez

Die Region Hannover lässt zurzeit auf den Radwegen entlang etlicher Kreisstraßen Schäden reparieren. Mitarbeiter der Straßenmeisterei Ronnenberg haben auch die löchrige Strecke zwischen Großgoltern und Leveste ausgebessert.

mehr
Barsinghausen
Alexander Jäger-Bloh (rechts) erläutert dem FDP-Ratsherrn Bernhard Klockow den Standort der von ihm geplanten Windkraftanlage auf dem Mühlenberg.

170 Meter hoch anstatt 86 Meter, 3,3 Megawatt anstatt 750 Kilowatt: Das sind die Eckdaten der modernen Windkraftanlage, die Planer Alexander Jäger-Bloh auf dem Mühlenberg anstelle einer alten Anlage errichten möchte.

mehr
Barsinghausen
Die Wilhelm-Stedler-Schule ist stark sanierungsbedürftig. Ein Neubau muss her.

Wo sollen die Kinder unterrichtet werden, wenn die Wilhelm-Stedler-Schule abgerissen wird und der Neubau noch nicht steht? Die Frage hat die Mitglieder des Wirtschafts- und des Schulausschusses beschäftigt.

mehr
Barsinghausen
Windräder wie diese herrschen derzeit noch im Calenberger Land vor. Kommt das sogenannte Repowering zum Zuge, werden die neuen Anlagen deutlich höher.

Die rot-grüne Ratsmehrheit macht ernst mit der Ankündigung, beim Ausbau des Windparks auf dem Mühlenberg bei Ostermunzel aufs Tempo zu drücken.

mehr
Barsinghausen
Im Katzenhaus fehlt Platz für herrenlose Tiere.

Der Tierschutzverein Barsinghausen und Umgebung ruft die Bevölkerung zur Beteiligung an einer Spendenaktion für den dringend notwendigen Umbau des Katzenhauses auf.

mehr
Wichtringhausen
Streitobjekt zwischen Anliegern und Verwaltung: Die historische Weißdornhecke im östlichen Bereich des Bebauungsplangebiets in Wichtringhausen.

Der Bau- und Umweltausschuss hat einstimmig die Änderung des Bebauungsplans Wassermühlenfeld empfohlen. Bei den Anliegern stößt das auf Unverständnis. Sie befürchten unter anderem die Zerstörung einer seit dem 19. Jahrhundert erwähnten Weißdornhecke.

mehr
Barsinghausen
Centrum-Vorsitzender Bernd Strecker links) will 2015 nicht mehr für den Vereinsvorsitz kandidieren. Änderungen im Vorstand gab es schon im März, er dem bisherigen Kassierer Uwe Schröder (daneben, von links) mit Nachfolgerin Margret Gödeke und Schriftführer Andreas Goltermann für seine elfjährige Mitarbeit im Vorstand dankte.

Gelingt dem Verein Das Centrum ein Neubeginn mit einem neuen Vorsitzenden an der Spitze? Bei den Vorstandswahlen im März 2015 will Centrum-Chef Bernd Strecker nicht wieder für den Vorsitz kandidieren. Außerdem strebt Das Centrum eine engere Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft (IG) Stadtmarketing an.

mehr
Streifzug durch Barsinghausen

Barsinghausen liegt am Deister – und profitiert vom Leben im und auf dem Berg. 300 Jahre Bergbautradition gehören genauso zur Stadt wie die landschaftliche Schönheit.

Anzeige

Barsinghausen