Volltextsuche über das Angebot:

11°/ 4° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Barsinghausen
Schranke offen: Die Kröten sind auf ihrer Wanderung über den Egestorfer Kirchweg gefährdet.

Der tragische Autounfall am Egestorfer Kirchweg, bei dem am 20. März ein 23-jähriger Barsinghäuser ums Leben gekommen ist, hat Auswirkungen auf die Krötenwanderung. Bei dem Unfall wurde eine der beiden Schranken zerstört, mit denen die Straße für Autofahrer zwischen 18 und 9 Uhr gesperrt worden ist.

mehr
Barsinghausen
Einsatzkräfte aus Holtensen, Bredenbeck, Evestorf, Wennigsen, Sorsum und Argestorf unter der Leitung des Holtenser Ortsbrandmeisters André Grüger waren vor Ort.

Der Rat der Stadt Barsinghausen fordert die Landesregierung auf, für eine ausreichende Anzahl von Lehrgangsplätzen zu sorgen damit, der hohe Qualitätsstandard der Freiwilligen Feuerwehren weiterhin gewährleistet werden kann.

mehr
Barsinghausen
Die erste Ladestation in der Fußgängerzone steht.

Eine Ladestation für Elektrofahrräder steht seit Donnerstag vor C&A im westlichen Teil der Fußgängerzone. Vier Akkus können gleichzeitig geladen werden. Es ist die erste Station in der Kernstadt und die zweite im Stadtgebiet.

mehr
Landringhausen
Arndt Haller führt Besucher durch seine Stallanlage.

Schweinezüchter Arndt Haller aus Landringhausen will seinen Betrieb erweitern und plant den Bau eines neuen Maststalls für rund 1300 Tiere auf einer Ackerfläche bei Nordgoltern. Vor wenigen Tagen hat der Landwirt einen Bauantrag gestellt, möglichst im August oder September sollen die Arbeiten beginnen.

mehr
Barsinghausen
Zum Vorstand des neuen Stadtmarketingvereins gehören Ulrich Tebbe (von links), Andreas Goltermann, Karin Dörner, Frank Brien, Hendrik Mordfeld, Jochen Brauns, Margret Gödeke und Michael Gruber.

Neubeginn für das Stadtmarketing in Barsinghausen: Der Verein Das Centrum schließt sich mit der bisherigen Interessengemeinschaft (IG) unter einem gemeinsamen Dach und mit einem neuen Vorstand zusammen. Bei lediglich einer Enthaltung hat die Centrum-Versammlung am Dienstagabend der Fusion zugestimmt.

mehr
Barsinghausen
Symbolfoto: Die Bürger in Barsinghausen haben entschieden, dass die Finanzierung des Straßenausbaus weiterhin über Beiträge erfolgen soll und nicht über die Grundsteuer.

Einen Tag nach der Bekanntgabe des Ergebnisses der Bürgerbefragung über die Straßenausbaufinanzierung sind sich die Ratsfraktionen einig, dass sie dem Votum folgen werden. Allerdings soll die bestehende Satzung nicht bleiben, wie sie ist.

mehr
Barsinghausen

Die lokale Zeitung bleibt, was sie ist – auch wenn sie auf Computern oder modernen Smartphones gelesen wird. Das war die zentrale Botschaft beim HAZ/NP-Medienforum Mittwochabend in Barsinghausen. Die Besucher erfuhren aus erster Hand von vielen Neuerungen – und hörten zugleich, dass die Zeitungsmacher viel Bewährtes beibehalten.

mehr
Barsinghausen
Ein Holzschild weist auf den alten jüdischen Friedhof hin.

Die Klosterkammer Hannover lässt den alten jüdischen Friedhof am Deisterrand wieder als Grabstätte herrichten und überträgt das Nutzungsrecht an den Landesverband jüdischer Gemeinden – rund 80 Jahre nach der Zerstörung des Friedhofes in der Nazi-Zeit.

mehr
Barsinghausen
Das neue Pflaster in der Fußgängerzone wird bald wieder herausgerissen.

Für den Ausbau des schnellen Internets für Barsinghausen müssen in der neu gestalteten Fußgängerzone einige kurze Teile wieder aufgebuddelt werden. Das gelte zum Beispiel für den Europaplatz, bestätigte Barsinghausens Baudirektor Tobias Fischer.

mehr
Barsinghausen
TSV-Mitglieder (Bild links) freuen sich über die silbernen Ehrennadeln des Landessportbundes.Joachim Brandt (Bild unten, von links) zeichnet Wolf-Kersten Baumann und Uwe Rausch mit der goldenen Ehrennadel aus.

Beim TSV Egestorf stehen weitreichende Veränderungen an. Künftig soll ein Team den geschäftsführenden Vorstand bilden. Jedes Vorstandsmitglied wird für bestimmte Bereiche verantwortlich sein. Das teilte Vorsitzender Wolf-Kersten Baumann während der sehr gut besuchten Mitgliederversammlung mit. Er wurde zwar in seinem Amt bestätigt, wird dieses aber nur noch bis Oktober oder November ausüben. 

mehr
Barsinghausen
Joachim Münster (links) und Harald Kemm (rechts) unterstützen den Mühlenverein mit Annette Prange und Fritz Weber.

Im Innenbereich der denkmalgeschützten Windmühle Wichtringhausen erneuern Helfer des Mühlenvereins derzeit die rund 60 Jahre alte Elektrotechnik. Dazu gehören insbesondere eine moderne Beleuchtung sowie neu verlegte Stromleitungen und Steckdosen.

mehr
Barsinghausen
Annemarie Stoltenberg stellt ihre persönliche Auswahl aus den Neuerscheinungen vor.

Lesen bereichert unser Leben. Aber: Welche Bücher soll man lesen? Bei den vielen Neuerscheinungen fällt es schwer, das richtige Buch zu finden. Annemarie Stoltenberg hat am Sonnabendnachmittag rund 80 Zuhörern im Bücherhaus am Thie beim Bücherfrühling ihre ganz persönliche Auswahl aus den Neuerscheinungen vorgestellt.

mehr
Streifzug durch Barsinghausen

Barsinghausen liegt am Deister – und profitiert vom Leben im und auf dem Berg. 300 Jahre Bergbautradition gehören genauso zur Stadt wie die landschaftliche Schönheit.

Anzeige

Barsinghausen