Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 12° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Barsinghausen
Beim Wettkampf um den SSK-Cup treten die Teams aus der Nordstadt auf der Bouleanlage der Siedlergemeinschaft an.

Dieser Wettkampf wird immer mehr beliebter: Zum achten Mal haben sich Betriebs- und Vereinsmannschaften zum Bouleturnier um den SSK-Cup auf der Anlage der Siedlergemeinschaft Barsinghausen in der Nordstadt getroffen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Mitglieder des Falkenkeller-Teams und Gäste feiern den Abschied.

Aus für den Falkenkeller: Zum letzten Mal haben Nutzer und Unterstützer des unabhängigen Jugendtreffs am Sonnabend bei einer Abschiedsfeier die Türen abgeschlossen - und das Projekt im Untergeschoss der Wilhelm-Stedler-Schule beendet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Elena Schwindt und Albrecht von Blanckenburg schenken Günter Heimburg ein Exemplar des Erinnerungsbuches.

Mit vielen Besuchern hat die Tagespflege Marienstift am Sonnabend ihr siebenjähriges Bestehen gefeiert. Im Mittelpunkt der fröhlichen Feier stand die Vorstellung eines Erinnerungsbuches, das auf 47 Seiten persönliche Lebenssituationen von 24 Gästen der Tagespflege dokumentiert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Waltraud Schmidt (vorne links) und ihre Kolleginnen Annegret Ronschke und Allmuth Stark (Zweite und Dritte von rechts) erläutern den Gästen von der CDU die ehrenamtliche Arbeit im DRK-Shop.

Das Problem der fehlenden Lagermöglichkeiten im DRK-Shop im Untergeschoss des Rathauses II am Deisterplatz ist weiter ungelöst. Die Stadtverwaltung habe trotz mehrerer Vorstöße des Roten Kreuzes und auch aus dem politischen Raum bisher keine Lösung angeboten, hieß es am Freitagnachmittag bei einem Ortstermin mit Christdemokraten. Der niedersächsische CDU-Generalsekretär Ulf Thiele besichtigte den DRK-Shop im Rahmen seiner Sommerreise.

mehr
Barsinghausen
Am 23. Januar hatten Unbekannte einen Brandanschlag auf das im Bau befindliche Flüchtlingswohnheim an der Hannoverschen Straße verübt. Nun haben Ermittlungsbehörden und Stadt eine Belohnung für Hinweise auf die Täter ausgesetzt.

Rund fünf Monate nach den beiden Brandanschlägen auf das im Bau befindliche Flüchtlingswohnheim an der Hannoverschen Straße und auf mehrere städtische Dienstfahrzeuge am Rathaus I sind die Taten noch immer nicht aufgeklärt. Die Staatsanwaltschaft Hannover und die Polizeidirektion Hannover haben nun reagiert und für Zeugenhinweise, die zur Überführung der Brandstifter in einem oder beiden Fällen führen, eine Belohnung von 2500 Euro ausgesetzt. Die Stadt Barsinghausen hat die Entscheidung der Ermittlungsbehörden begrüßt und die Belohnung umgehend verdoppelt, sodass nun insgesamt 5000 Euro zur Auszahlung an etwaige Hinweisgeber zur Verfügung stehen.

mehr
Barsinghausen
Die stellvertretende Regionspräsidentin Angelika Walther überreicht die Verdienstmedaille des Bundesverdienstordens an Wilfried Cossmann.

Bundespräsident Joachim Gauck hat dem Barsinghäuser Tierarzt Wilfried Cossmann für dessen besondere Verdienste um das Allgemeinwohl die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die stellvertretende Regionspräsidentin Angelika Walther hat den Orden am Freitag in einer Feierstunde im Regionshaus in Hannover an Cossmann überreicht.

mehr
Egestorf
Die scheidende Chorleiterin Zdenka Gottschalk übergibt die Notenblätter an ihren Nachfolger Eugen Adel.

Zdenka Gottschalk beendet nach zehn Jahren ihre Tätigkeit als Dirigentin des Männer- und Frauenchores (MFC) Egestorf. Künftig leitet Musiklehrer Eugen Adel aus Hannover den Chor mit mehr als 5o singenden Frauen und Männern.

mehr
Nordgoltern
Die spindeldürre Schimmelstute auf der Weide in Nordgoltern war Spaziergängern in den vergangenen Tagen mehrfach aufgefallen. Nun ist das offenbar altersschwache Tier tot - von einem Tierarzt eingeschläfert.

Ein totes, mit einer Plane abgedecktes Pferd auf einer Weide am Aueweg in Nordgoltern hat am Donnerstag die Mitglieder des Barsinghäuser Tierschutzvereins auf den Plan gerufen. Das Tier, eine Schimmelstute, war Spaziergängern bereits in den vergangenen Wochen aufgefallen, weil es so abgemagert war.

mehr
Barsinghausen
Lebensfreude durch Bewegung: Simone Weiss (Mitte) zeigt den Teilnehmern die Bewegungsabläufe bei einem Mitmachtanz.

„Grenzen überwinden“ soll ein neues gemeinschaftliches Tanzprojekt der Volkshochschule Calenberger Land und des Barsinghäuser Petrushofes. Die Idee dahinter: Menschen mit und ohne Einschränkungen, Alteingesessene und Migranten sollen bei Mitmachtänzen aus allen Kulturen ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln.

mehr
Wichtringhausen
Fritz Weber (rechts) führt Mitglieder der Barsinghäuser SPD durch die alte Galerie-Holländer-Windmühle.

Die Barsinghäuser SPD wünscht sich eine bessere Koordination und Vermarktung der touristischen Sehenswürdigkeiten im Barsinghäuser Stadtgebiet. „Das wäre eine Aufgabe für städtische Mitarbeiter im Bereich Stadtmarketing“, sagte Ortsvereinsvorsitzender Reinhard Dobelmann am Donnerstagabend bei einem Ortstermin in der Wichtringhäuser Windmühle.

mehr
Barsinghausen
Probesitzen auf der Holzbank am alten jüdischen Friedhof mit Tourismuschef Rainer Krabbe (vorne links) und Bürgermeister Marc Lahmann. Dahinter stehen Sparkassenvorstand Reinhard Meyer (links) und BBI-Leiter Marc Wilke.

Zehn massive Holzbänke bieten für Ausflügler an verschiedenen Standorten im Stadtgebiet neue Sitzgelegenheiten zum Ausruhen unter freiem Himmel. Mitarbeiter der Barsinghäuser Beschäftigungs-Initiative (BBI) haben die Bänke aus kesseldruckimprägniertem Holz gefertigt.

mehr
Holtensen
Zwei Ortsfeuerwehren waren in der Nacht zu Donnerstag bei der Lebenshilfe in Holtensen im Einsatz.

Ein defekter Rauchmelder im Gebäude der Lebenshilfe in Holtensen hat in der Nacht zu Donnerstag zu einem größeren Feuerwehreinsatz geführt. Weil die Lage zunächst unübersichtlich war, entschieden sich die Einsatzkräfte dazu, die drei Wohngruppen im Hauptgebäude der Lebenshilfe-Wohneinrichtung komplett zu evakuieren. 24 behinderte Bewohner, darunter mehrere Rollstuhlfahrer, wurden nach Mitteilung der Feuerwehr aus dem Gebäude eskortiert.

mehr
Barsinghausen
doc6qbymyay4h4ef1m5gby
Musikprojekt weckt Erinnerungen

Fotostrecke Barsinghausen: Musikprojekt weckt Erinnerungen

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de