24°/ 16° sonnig

Navigation:
Barsinghausen
Frisch gesäubert: Der Wertstoffsammelplatz mit den Altglas- und Altpapiercontainern von aha an der Deisterstraße/Ecke Waldhof in der Kernstadt.

Immer wieder entzündet sich Kritik an den sogenannten Wertstoffinseln des Abfallentsorgers aha - insbesondere wegen häufiger Verschmutzungen. Der CDU-Ratsherr Karl-Heinz Neddermeier schlägt jetzt vor, die rund 20 Sammelplätze in der Deisterstadt zu schließen, und dafür eine zentrale Annahmestelle einzurichten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Pudelnass: Marc Lahmann (links) und Tilman Kuban bei der erzwungenen Eiswasserdusche.

Es gibt für bekannte Menschen offenbar kaum mehr ein Entrinnen vor dem eiskalten Wasserguss: Bürgermeister Marc Lahmann war dreimal zur sogenannten „Ice Bucket Challenge“ nominiert worden, ehe er am Donnerstagabend Taten folgen ließ.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Rainer Bernsdorff vom Fachbereich Tiefbau (von rechts) hat schlechte Nachrichten für den SPD-Vorsitzenden Reinhard Dobelmann: Klein Basche ist als Skatepark kaum geeignet.

Der Abenteuerspielplatz Klein Basche eignet sich nicht für die Anlage eines Skateparks. Das wurde am Donnerstag während eines Ortstermins deutlich. Nun könnte der angrenzende Behelfsparkplatz zur Alternative werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kirchdorf
Vanessa Matthies und die Australian-Shepherd-Hündin Ivey zeigen eineanspruchsvolle Sprungvariante.

Drei Hundesportlerinnen vom Deister haben sich mit ihren Wettkampferfolgen für die Weltmeisterschaft im Hundefrisbee in den USA qualifiziert. Allerdings fehlen Sponsoren, um die Reise zu finanzieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Gemeinsam für das Projekt auf dem ehemaligen Kaiserhof-Areal: Grundstückseigentümer Marcus Griebsch (von links), Architekt Andrees Depping, die Investoren Walter Greve und Alexander Voeth (Firma Kontur Bau Vision) sowie Projektentwickler Thomas Henke präsentieren den Planentwurf.

Die ungewisse Zukunft des früheren Kaiserhof-Grundstücks am Eingang der Barsinghäuser Fußgängerzone scheint beendet: Auf dem Areal soll im Frühjahr mit dem Bau eines medizinischen Kompetenzzentrums begonnen werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Egestorf
Die Projektleiter Monika Ramlow und Thomas Bock freuen sich über die Fortsetzung des Projektes Grün für Langzeitarbeitslose.

Für das regionsweit einmalige Projekt Grün zur Förderung von Langzeitarbeitslosen gibt es eine neue Perspektive: Nachdem zunächst das Aus für Ende September 2014 drohte, hat das Jobcenter der Region Hannover nun die Finanzierung für ein weiteres Jahr bewilligt.

mehr
Landringhausen
Die Flurbereinigung Landringhausen ist gut vorangekommen. Bis die neuen Flächen zugeteilt werden, dauert es allerdings länger als ursprünglich geplant.

Das Flurbereinigungsverfahren Landringhausen stockt ein wenig. Doch Sorgen bereitet dies der Teilnehmergemeinschaft nicht, wie deren Vorsitzender Wilfried Warnecke versichert.

mehr
Barsinghausen
Im Bantorfer Gewerbegebiet Nord sind nur noch siebeneinhalb Hektar Fläche frei. Bis zur neuen Gewerbefläche in Barsinghausen dauert es aber noch.

Die Firmen stehen Schlange, doch die Planung des neuen Gewerbegebiets an der Rehrbrinkstraße nordöstlich des Calenberger Kreisels droht sich zu verzögern. Es gebe „einige knifflige Fragen, die abgearbeitet werden müssen“, sagt Barsinghausens Wirtschaftsförderer Peter Dörries. Zunächst kommen aber die Archäologen zu ihrem Recht.

mehr
Egestorf
Revierförster Frank Nüsser prüft am Burkhardsweg einen Douglasienbestand. Die Bäume wachsen schnell, Gestrüpp kann ihnen nichts mehr anhaben.

Das Niedersächsische Forstamt Saupark hat die vom Orkan „Kyrill“ verursachten Schäden dazu genutzt, den ohnehin geplanten Wandel im Deister zu beschleunigen. Der Anteil der Laubbäume soll deutlich steigen. Bei den Nadelbäumen setzen die Förster einen Schwerpunkt mit Douglasien.

mehr
Kirchdorf
Die Jungen und Mädchen haben viel Spaß bei den Feriensportwochen.

Bürgermeister Marc Lahmann hat am Montagvormittag die 32. Feriensportwochen (Fespowo) eröffnet. Nahezu 100 Kinder und Jugendliche von sechs bis 15 Jahren erlebten gleich am ersten Tag ein abwechslungsreiches Programm mit viel Spiel, Sport und Spaß.

mehr
Nach Giftunfall in Burgdorf
Beim Brand bei Gutenberg-Läufer in Burgdorf werden 30 Feuerwehrleute verletzt.

Alle 30 Feuerwehrleute, die beim Brand der Produktionshalle von Gutenberg-Läufer verletzt wurden, sind inzwischen aus den Kliniken entlassen. Zehn Einsatzkräfte sollen sich laut Stadtbrandmeister Ulf Anderson in psychologische Behandlung begeben haben.

mehr
Barsinghausen
Vor dem Zugang zur Freilichtbühne weist ein Schild auf die ausgefallenen Vorstellungen hin.

Kurzfristig hat die Deister-Freilichtbühne (DFB) zwei Vorstellungen des Familienmusicals „Der Zauberer von Oz“ am Wochenende absagen müssen, weil beide Darstellerinnen der Hauptfigur Dorothy wegen Krankheit ausfielen. Für die Bühne bedeutet dieser Ausfall einen erheblichen finanziellen Verlust.

mehr
Streifzug durch Barsinghausen

Barsinghausen liegt am Deister – und profitiert vom Leben im und auf dem Berg. 300 Jahre Bergbautradition gehören genauso zur Stadt wie die landschaftliche Schönheit.

Anzeige

Barsinghausen