Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Eckerde
Zehn Jungen und Mädchen gehören zur neuen Feuerlöwen-Kinderfeuerwehr mit den Betreuerinnen Anja Pfuhl (von links), Mariela Chiarelli und Stefanie Hoffmann.

Feuerlöwen – so heißt die neue Kinderfeuerwehr in Eckerde. Zehn Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis zehn Jahren haben sich für die am Sonnabend gegründete Nachwuchsabteilung in der Ortsfeuerwehr angemeldet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Groß Munzel
Die Barsinghäuser Polizei sucht Unfallzeugen.

Aus noch ungeklärten Gründen ist es am Sonnabendnachmittag in Groß Munzel zu einem Zusammenstoß zwischen einem von einem Trecker gezogenen Heuwender und einem entgegenkommenden Auto gekommen. Möglicherweise ist der Unfall eine Folge des Alkoholkonsums des Treckerfahrers.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Auf der Bühne spielt die FFW-Bigband.

Im Juli 1957 begann die damalige Teves-Gießerei im Gewerbegebiet zwischen Großgoltern und Barsinghausen mit der Produktion von Motorenteilen. Dieses 60-jährige Bestehen hat die heutige Firma Bergmann Automotive am Sonnabend mit einem Fest für die Belegschaft sowie deren Familien und Freunde gefeiert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Egestorf
TSV-Vorsitzender Wolf-Kersten Baumann (rechts) und sein Stellvertreter Karl-Heinz Tiemann begutachten den neuen Zaun.

Der TSV Egestorf setzt auf ein Ende der jahrelangen Konflikte mit lärmgeplagten Anliegern am Ostrand der Sportanlage an der Ammerke. Der Verein hat das dort aufgebaute Minispielfeld mit einem 1,80 Meter hohen Drahtgitterzaun umgeben. Damit soll der Zugang zu dem beliebten Fußballfeld wirksam beschränkt werden.

mehr
Barsinghausen
Wilhelm Wortmann kritisiert das Verfahren bei der Schaffung einer neuen Koordinierungsstelle für Integration.

Mehr Unterstützung für die Integration geflüchteter Menschen – dieses Ziel soll eine neue Koordinierungsstelle in der Trägerschaft des DRK-Soziale Dienste verfolgen. Allerdings regt sich jetzt Kritik: Mitglieder des Runden Tisches für Integration fühlen sich überrumpelt und vor vollendete Tatsachen gestellt.

mehr
Egestorf
Für seine 150. Blutspende erhält Udo Jordan von Kirsten Engelke (links) und Jesslyn Dreier eine goldene Ehrennadel sowie eine Urkunde und einen Tankgutschein.

Alljährlich im Sommer ist die Bereitschaft, Blut zu spenden, in der Bevölkerung geringer ausgeprägt als sonst. In diesem Jahr ist der Engpass besonders groß. Aus diesem Grund lockte der DRK-Ortsverband Egestorf jetzt bei einer Sonderblutspende potentielle Spender mit einer leckeren Belohnung - mit Erfolg.

mehr
Barsinghausen
Heike Plate (links) übernimmt ab sofort die Gruppenleitung von Claudia Casper (rechts) in der Villa Kunterbunt. Vorsitzende Renate Hachmeister freut sich über den reibungslosen Übergang.

Die private Kindertagesstätte Villa Kunterbunt hat eine neue Gruppenleitung. Heike Plate hat nach einer Übergangsphase nun auch offiziell die Aufgaben von Claudia Casper übernommen.

mehr
Barsinghausen
Die Gruppe Spätlese tritt am 8. September bei den Naturfreunden im Bullerbachtal auf.

Die Naturfreunde setzen ihre kleine Musikreihe mit einem Auftritt der Band Spätlese aus Hannover am Freitag, 8. September, auf der Wiese im Bullerbachtal fort. Bei guten Wetter spielen die Musiker unter freiem Himmel, bei Regen verlegt die Band ihr Konzert in ein Zelt.

mehr
Kirchdorf
In den Sommerferien hat die Stadtverwaltung den Sandkasten sowie Sitzmöglichkeiten auf dem Schulhof der Astrid-Lindgren-Schule entfernen lassen - sehr zum Ärger von Schülern, Lehrern und Eltern.

Nach dem Streit folgt die Versöhnung: In einem Krisengespräch zwischen Vertretern der Stadtverwaltung und der Astrid-Lindgren-Schule hat sich die Stadt für den nicht abgesprochenen Abbau der Spielgeräte auf dem Schulhof entschuldigt.

mehr
Bantorf
Mitglieder der IG Bantorf und der Barsinghäuser SPD diskutieren vor der Alten Schule über die Zukunft des Gebäudes.

Die Interessengemeinschaft (IG) Bantorf e.V. wünscht sich eine längerfristige Perspektive für die Nutzung des alten Bantorfer Schulgebäudes. „Wir brauchen Räume, die der gesamten Dorfgemeinschaft zur Verfügung stehen“, sagte IG-Vorsitzender Roman Schwikowski bei einem Ortstermin mit Mitgliedern der Barsinghäuser SPD.

mehr
Barsinghausen
Peter Schwark, Bürgermeister Marc Lahmann, Klaus Danner und Polizeihauptkommissar Peter Jeinsen freuen sich auf ein sicheres Stadtfest mit reichlich Programm.

Nach den jüngsten Anschlägen werden überall die Sicherheitsmaßnahmen bei Großveranstaltungen erhöht - auch in Barsinghausen. Beim 46. Stadtfest vom 25. bis 27. August in der Innenstadt wird die Polizei ihre Personalstärke verdoppeln. Erstmalig werden auch Straßensperren errichtet und ein Sprengstoffspürhund eingesetzt.

mehr
Barsinghausen
Die Barsinghäuser Polizei hofft nach einem Unfall auf Zeugenhinweise.

Die Polizei sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 12.41 Uhr in der Altenhofstraße unweit der Barsinghäuser Fußgängerzone ereignet hat.

mehr
doc6wcacu9ilfbkelmmeso
Mariengemeinde feiert ein buntes Afrika-Fest

Fotostrecke Barsinghausen: Mariengemeinde feiert ein buntes Afrika-Fest

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de