Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachrichten
Bantorf
Ein Lastwagen hat am Sonnabendmorgen eine Schranke des Bahnübergangs in Bantorf abgerissen, den unser Archivbild hier zeigt.

Ein weißer Lastwagen hat am Sonnabend eine der Schranken am Bahnübergang in Bantorf abgerissen. Der Fahrer ignorierte das Lichtsignal und stieß mit dem Führerhaus gegen die sich senkende Schranke. Der Bahnverkehr wurde durch den Unfall allerdings nicht behindert.

mehr
Hohenbostel
Die Polizei musste am Wochenende gleich bei zwei Streitigkeiten während Osterfeuern eingreifen.

Am Rande des Osterfeuers in Hohenbostel ist ein Streit eskaliert. Ein 20-jähriger Mann aus Bad Nenndorf attackierte einen 18-jährigen Barsinghäuser mit einem Schlagstock und fügte ihm eine blutende Platzwunde am Hinterkopf zu. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde auch eine Polizistin verletzt.

mehr
Barsinghausen
Das Osterfeuer auf dem Zechengelände diente nach Sonnenuntergang angesichts der kühlen Temperaturen als willkommene Wärmequelle.

Auch launisches Aprilwetter hielt viele Barsinghäuser am Osterwochenende nicht vom Besuch eines der insgesamt 14 Osterfeuer im Stadtgebiet ab. Das größte Feuer wurde auf dem Zechengelände aufgeschichtet. Allerdings kamen - auch wegen des ungemütlichen Wetters - etwas weniger Besucher als sonst.

mehr
Egestorf
Mit einer Autogrammstunde der Regionalliga-Fußballer von Germania Egestorf/Langreder hat das Egestorfer Rote Kreuz die jüngste Blutspende attraktiver gemacht.

Mit einem besonderen Extra hat der DRK-Ortsverein Egestorf beim jüngsten Blutspendetermin ungewöhnlich viele Spender in die Ernst-Reuter-Schule gelockt. Als Ehrengäste waren die Regionalliga-Fußballer des 1. FC Germania Egestorf/Langreder mit von der Partie.

mehr
Barsinghausen
In nur vier Tagen haben die Kinder ein ganzes Theaterstück einstudiert.

Zur Manege, Theaterbühne, Atelier und auch Fußballstadion ist in der Osterwoche die Adolf-Grimme-Schule geworden. Dort wurden vier Tage lang verschiedene Workshops im Rahmen der Kinder-Aktionstage der Stadtjugendpflege ausgerichtet. Zum Abschluss zeigten die Teilnehmer bei einer Aufführung, was sie dort gelernt haben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Das Anna-Forcke-Stift kann erst später als erhofft umgebaut werden.

Die Pläne zum Umbau des früheren Anna-Forcke-Stifts in ein stationäres Hospiz verzögern sich. Nach Mitteilung der Bauherren Andrea und Ernst Wildhagen werden die Bauarbeiten wohl erst im nächsten Jahr starten können. Das Ehepaar begründet die Verschiebung mit bürokratischen Hürden und langen Entscheidungswegen.

mehr
Barsinghausen
Gruppenbild mit der Familie (von links): Adrian Alexa, Cecilia Alexa, die 100-jährige Ella Katz, Alina Alexa und Stefanie Alexa.

„100 werd’ ich doch nie werden“ ist ein Satz, den Ella Katz vor zehn Jahren gerne mal gesagt hat. Und nun ist es so weit - die rüstige Barsinghäuserin feiert am Ostersonnabend ihren 100. Geburtstag.

mehr
Barsinghausen
Die Polizei bittet nach dem Autoaufbruch um Zeugenhinweise.

Auf einem Parkplatz am Zechengelände haben Unbekannte am Dienstagmittag ein Auto aufgebrochen und daraus eine Geldbörse gestohlen. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

mehr
Barsinghausen
Mitarbeiter einer Tiefbaufirma befestigen den neuen Bachdurchlass an der Hannoverschen Straße.

Ein Nadelöhr, durch das sich der Reitbach bisher auf seinem Weg entlang der Hannoverschen Straße winden musste, ist beseitigt. Die Stadtentwässerung hat einen neuen Durchlass bauen lassen.

mehr
Egestorf
Ortstermin mit Naturschützern: Forstamtsleiter Christian Boele-Keimer (links) und mehrere Kollegen erläutern die geplanten Baumfällarbeiten.

Die Forstverwaltung plant im Sommer umfangreiche Baumfällarbeiten am Nienstedter Pass und unweit des Bahnhofs Egestorf, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

mehr
Barsinghausen
Matthias Battefeld (links) vom Vorstand der Hannoverschen Volksbank und Filialdirektor Heiko Bierwag (rechts) überreichen den Vorsitzenden der Freilichtbühne, Julia Nuñez-Bartolomé und Malte Großestrangemann, die Spende über 29.500 Euro.

Auf knapp 100 Quadratmetern arbeiten momentan die Bühnenbauer und die Bühnenmaler der Deister-Freilicht-Bühne in beengten Verhältnissen. Das soll sich nun ändern. Mit einer Spende von 29 500 Euro unterstützen die VR-Stiftung und die Hannoversche Volksbank die geplante Vergrößerung der alten Fliegerhalle.

mehr
Barsinghausen
Unser Barsinghausen-Vorsitzender Hendrik Mordfeld (zweiter von links) und seine Mitstreiter freuen sich, dass die Leihschirme ab nächster Woche in den Geschäften zu finden sind.Unser Barsinghausen

Damit im Fall plötzlicher Schauer kein Besucher der Innenstadt mehr im Regen stehen muss, hat sich die City-Gruppe des Vereins Unser Barsinghausen eine besondere Aktion ausgedacht. In vielen Geschäften in der Innenstadt wird es bald kostenlose Regenschirme geben, die Kunden bei schlechtem Wetter leihweise nutzen können.

mehr
doc6uo7weu3f6w2vkw13wm
Heimatwerk übergibt erste Wohnungen am Reitbach

Fotostrecke Barsinghausen: Heimatwerk übergibt erste Wohnungen am Reitbach

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de