Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
100 Leser fahren zum Hallenmasters

Barsinghausen/Egestorf 100 Leser fahren zum Hallenmasters

Die Stimmung war hervorragend. Und das schon lange bevor überhaupt das erste Tor gefallen war. Immerhin war schon die Tatsache, dass ihre Mannschaften beim Finalturnier des erstmals von der Verlagsgesellschaft Madsack veranstalteten Sportbuzzer Hallenmasters in der Swiss-Life-Hall dabei waren, ein Grund zum Feiern für die Anhänger des TSV Barsinghausen und des 1. FC Egestorf/Langreder.

Voriger Artikel
Ausstellung zeigt Frauen der Reformation
Nächster Artikel
TSV-Fans machen auf den Rängen Stimmung

Bestens gelaunt: Insgesamt 100 Leser der Calenberger Zeitung sind mit dem Fanbus zum ersten Sportbuzzer Hallenmasters in die Swiss-Life-Hall nach Hannover gefahren und haben ihre Teams vom TSV Barsinghausen und dem 1. FC Egestorf/Langreder lautstark unterstützt.
Gruber/Haendel (5)

Quelle: Gruber

Barsinghausen/Egestorf. Denn nur die zwölf erfolgreichsten Mannschaften der vorausgegangenen Qualifikationsturniere erreichten das Finale. Und dazu gehörten gleich zwei Teams aus Barsinghausen.

Gegen 11.30 Uhr machten sich am Sonntag zwei Fanbusse mit insgesamt 100 Lesern der Calenberger Zeitung auf den Weg nach Hannover. Ein Bus startete am Bahnhof in Barsinghausen, der andere an der Grundschule Egestorf. Und gemeinsam hatten beide Touren nicht nur das Ziel. Auch die Stimmung war bei den Germanen-Fans ebenso prächtig wie bei den TSV-Anhängern.

Dass sich auch die eigentlichen Hauptdarsteller riesig auf die Premiere auf dem Hallenboden freuten, auf dem sonst die Bundesliga-Handballer der TSV Hannover-Burgdorf ihre Heimspiele austragen, das machte Jan Zimmermann bereits vor der Abfahrt deutlich. „So ein Turnier hat im hannoverschen Fußball gefehlt“, sagte der Trainer des Oberligisten aus Egestorf. „Es wurde Zeit, dass einmal jemand etwas für den Stellenwert der Amateurvereine tut.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x504k4pd0714ytipdgd
Eltern und Kinder peppen den Schulhof auf

Fotostrecke Barsinghausen: Eltern und Kinder peppen den Schulhof auf

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de