Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
111 Jugendliche campen in Verden

Barsinghausen 111 Jugendliche campen in Verden

Rund 2000 Jugendliche aus der Landeskirche Hannover waren am Wochenende beim Landesjugendcamp in Verden dabei, und mittendrin in der riesigen Zeltstadt auf dem Gelände des Jugendhofs Sachsenhain waren 111 Jugendliche aus dem Kirchenkreis Ronnenberg.

Voriger Artikel
Kinder aus Kovel erholen sich vom tristen Alltag
Nächster Artikel
Farbenspiel im Garten fasziniert Besucher

Die Jugendlichen aus dem Kirchenkreis Ronnenberg sind begeistert vom Camp, dem Wetter und der guten Stimmung beim Landesjugendcamp in Verden.

Quelle: privat

Barsinghausen. Die Leitung der Gruppe hatten Kirchenkreisjugenddiakon Helge Bechtloff, die Regionaldiakone Acki Stein und Martin-Wulf-Wagner sowie Kirchenkreisjugendpastorin Uta Junginger.
„Die Mischung macht‘s“ lautete das Motto der Jugendgottesdienste und das Motto galt auch für das Drumherum. „Es war super“, waren sich die Konfirmanden Lukas, Jonas, Jannis und Inga aus der Barsinghäuser Mariengemeinde einig, nachdem sie erschöpft und zufrieden zurückgekehrt sind.
Die Teilnehmer aus den Regionen Gehrden-Wennigsen, Ronnenberg und Barsinghausen genossen professionelles Improvisationstheater, Poetry Slam, sie feierten Abendmahl mit Jugendlichen aus Südafrika oder Argentinien. Dazu gab es kreative, kulturelle, sportliche, spielerische und musikalische Angebote in den Veranstaltungszelten.
Zur Auftaktveranstaltung war auch Landesbischof Ralf Meister gekommen. Die Jugendlichen konnten sich über das Theologiestudium informierten, andere interessierten sich für nachhaltige Entwicklung oder ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland. Auch Freundschaften sind geschlossen worden, zum Beispiel mit 20 dänischen Jugendlichen, die sie bei der Anreise kennengelernt haben. Sie brachten ihnen dänische Lieder und Spiele bei.
Kaum zurück, werden nun schon Pläne für den Kirchentag in Berlin 2017 geschmiedet, berichtet Pastorin Junginger.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6smokwqhpdezd4mberm
Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Fotostrecke Barsinghausen: Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de