Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
14 Osterfeuer lodern - und spenden Wärme

Barsinghausen 14 Osterfeuer lodern - und spenden Wärme

Auch launisches Aprilwetter hielt viele Barsinghäuser am Osterwochenende nicht vom Besuch eines der insgesamt 14 Osterfeuer im Stadtgebiet ab. Das größte Feuer wurde auf dem Zechengelände aufgeschichtet. Allerdings kamen - auch wegen des ungemütlichen Wetters - etwas weniger Besucher als sonst.

Voriger Artikel
Fußballer locken mehr Blutspender an
Nächster Artikel
Schlagstock-Attacke überschattet Osterfeuer

Das Osterfeuer auf dem Zechengelände diente nach Sonnenuntergang angesichts der kühlen Temperaturen als willkommene Wärmequelle.

Quelle: Elena Everding

Barsinghausen. Um kurz nach halb sieben brannte das Gehölz am Besucherbergwerk. Die Jugendfeuerwehr Barsinghausen hatte das Brennmaterial zuvor im Ort eingesammelt. „Das Feuer ging zum Glück ziemlich schnell an“, stellte Feuerwehrmann Göran Putsch zufrieden fest. Allerdings qualmte es zunächst stark – was an den Schauern im Laufe des Tages lag, die das Holz durchnässt hatten.

Etwa 350 Besucher fanden den Weg auf das Zechengelände. „Es waren allerdings schon einmal mehr“, meint Putsch. Das sei bei aber vielen Gemeindefesten so, erklärte der Feuerwehrmann. Und auch das nasskalte Wetter hatte sicherlich seinen Anteil daran.

Insofern hatten die lodernden Flammen aber zumindest noch einen willkommenen Nebeneffekt: Sobald die Sonne unterging, war das Feuer dann eine beliebte Wärmequelle für die Besucher. Bratwurst, Pommes, Stockbrot und das ein oder andere Getränk wärmten zudem von Innen.

doc6ujh573bw281fmbgynvo

Fotostrecke Barsinghausen: 14 Osterfeuer lodern - und spenden Wärme

Zur Bildergalerie

Von Elena Everding

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x504k4pd0714ytipdgd
Eltern und Kinder peppen den Schulhof auf

Fotostrecke Barsinghausen: Eltern und Kinder peppen den Schulhof auf

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de