Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
24 Stunden lang Schwimmen für den guten Zweck

Barsinghausen 24 Stunden lang Schwimmen für den guten Zweck

Eine Traditionsveranstaltung lebt wieder auf: Am Freitag und Sonnabend, 
19. und 20. August, wird es im Deisterbad in Barsinghausen wieder ein 24-Stunden-Schwimmen geben.

Voriger Artikel
ASB lehrt nun auch Erste Hilfe am Hund
Nächster Artikel
Brennender Baum löst zwei Feuerwehreinsätze aus

Beim 24-Stunden-Schwimmen im Deisterbad soll Geld für den Erhalt des Lehrschwimmbeckens in der Adolf-Grimme-Schule gesammelt werden.

Quelle: Archiv

Barsinghausen. Die Veranstaltung wird von den Stadtwerken, dem Schwimm-Club (SCB), dem TSV Barsinghausen, dem SCB-Förderverein und dem Trägerverein für das Lehrschwimmbecken in der Adolf-Grimme-Schule gemeinsam ausgerichtet. Start ist am 19. August um 13 Uhr. Für die Dauer von 24 Stunden stehen drei Bahnen im Deisterbad für das 24-Stunden-Schwimmen zur Verfügung. In dieser Zeit können Gruppen, Vereine, Schulen, Firmen, aber auch Einzelschwimmer an den Start gehen. Die Startgelder und sonstigen Veranstaltungserlöse sollen dem Erhalt des Lehrschwimmbeckens zugute kommen. Es gibt Preise und Urkunden unter anderem für die beste Familie, Schule, Firma und Gruppe, aber auch für die ältesten und jüngsten Teilnehmer. Die Ausschreibedetails sind im Internet unter anderem auf der SCB-Homepage sc-barsinghausen.de zu finden. Anmeldungen per 
E-Mail sind an info@sc-barsing
hausen.de zu richten.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sl8pys09691ms0y0izp
Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Fotostrecke Barsinghausen: Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de