Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
33-Jähriger auf Party verprügelt und getreten

Barsinghausen 33-Jähriger auf Party verprügelt und getreten

Während einer Party in der Reithalle am Osterende ist es am Sonntag gegen 2 Uhr zu einer Prügelei gekommen. Laut Mitteilung der Polizei hat eine Gruppe von zehn Personen auf einen 33-jährigen Barsinghäuser eingeschlagen und eingetreten. Einer habe das Opfer auch mit einem Bierkrug geschlagen.

Voriger Artikel
Künster gegen Fremdenhass rocken das Muuh
Nächster Artikel
Frau über den Fuß gefahren und geflüchtet
Quelle: Archiv

Groß Munzel. Der 33-Jährige wurde vor Ort durch die Besatzung eines Rettungswagens behandelt.
Der Mann soll aus noch ungeklärten Gründen mit einer Frau in Streit geraten sein. Weil der Polizei mitgeteilt worden ist, dass auch Messer gezogen worden seien, rückte diese mit mehreren Streifenwagen an, auch aus umliegenden Dienststellen.
Das Opfer und die Besucher machten keine klaren Aussagen zum Geschehen, beziehungsweise wollten laut Polizei keine Aussagen machen. Die Täter stammen wahrscheinlich aus Groß Munzel. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Barsinghausen, (0 51 05) 52 30, in Verbindung zu setzen.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de