Volltextsuche über das Angebot:

° / °

Navigation:
53-jähriger Unfallfahrer ist gestorben

Barsinghausen / Leveste 53-jähriger Unfallfahrer ist gestorben

Der 53-jährige Autofahrer aus Barsinghausen, der am Sonntagvormittag mit seinem Auto bei Leveste gegen einen Baum geprallt war, ist tot. Wie die Polizei mitteilte, ist der Mann am Montagmorgen in einer Klinik an seinen schweren Verletzungen verstorben.

Voriger Artikel
50 Kinder tanzen bei der Weihnachtsdisco
Nächster Artikel
Kirchenchor trägt „Lobgesang der Maria“ vor

Die Polizei meldet den Tod eines 53-jährigen Autofahrers aus Barsinghausen.

Quelle: Archiv / Symbolbild

Barsinghausen / Leveste. Der 53-jährige Barsinghäuser war am Sonntag gegen 10.50 Uhr zwischen Großgoltern und Leveste mit seinem Fiat Punto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Rettungskräfte hatten den schwer verletzten Fahrer aus dem Wrack des Fiat befreit, ehe er mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen wurde. Alle ärztlichen Bemühungen blieben aber letztlich erfolglos.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6smokwqhpdezd4mberm
Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Fotostrecke Barsinghausen: Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de