Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
60 Junglandwirte freigesprochen

Barsinghausen 60 Junglandwirte freigesprochen

Im Zechensaal in Barsinghausen sind 60 junge Landwirtinnen und Landwirte aus der Region Hannover und dem Weserbergland freigesprochen worden. Jahrgangsbester ist Felix Thiemann aus dem Betrieb Steffen Mogwitz in Gehrden-Ditterke.

Voriger Artikel
Jede dritte Ausbildungsstelle bleibt frei
Nächster Artikel
Künstler proben für das spanische Opernfest

Freisprechungsfeier in Barsinghausen von 60 Landwirten und Landwirtinnen aus der Region Hannover und dem Weserbergland.

Quelle: privat

Barsinghausen. Er schloss seine Ausbildung mit der Note 1,43 ab, erhielt ein sehr gut. Aufgrund der erreichten Noten können sich 13 Absolventen im Rahmen der Begabtenförderung berufliche Bildung für Stipendien des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Stärkung der beruflichen Bildung bewerben. „Wir haben die am besten ausgebildeten Landwirte weltweit“, betonte Hermann Grupe, Kreislandwirt im Kreis Holzminden zur Begrüßung der 230 Gäste, die die 60 erfolgreichen Absolventen feierten. Felix Thiemann dankte allen Ausbildungspartnern und betonte die intensive Betreuung durch die Ausbildungsberater Friedhelm Kruse und Andreas Teichler.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sm6s0ilp50j9a3fcj1
Immer wieder samstags rollt der Handball

Fotostrecke Barsinghausen: Immer wieder samstags rollt der Handball

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de